Steyr ProX Aufnahme rechte Seite gesamt

Bezahlte Videos? Ein Statement!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Ich liebe was ich tue!

Wöchentlich erreichen mich E-Mails in denen mir jemand erzählt, dass er dank meiner Videos und Beiträge den Schießsport jetzt als Hobby hat.

Einer meiner treuesten Zuschauer und Leser ist 85 Jahre jung. Er gibt mir ein Feedback auf ausnahmslos alle meine Videos, Fotos und Blogbeiträge. Er schenkt mir und meiner Arbeit seine Zeit!

Monatlich schauen sich mehr als 45.000 verschiedene Zuschauer meine 239 Videos auf YouTube an. Über 120.000 Aufrufe sind das aktuell im Schnitt pro Monat. Über 200.000 Seiten wurden auf meiner Homepage im ersten Jahr aufgerufen! Es hat sich in den letzten fünf Jahren eine unglaublich hilfsbereite und nette Community in meinen verschiedenen Kanälen gefunden. Sehr oft kommt es in den sozialen Medien zu Streit und Anfeindungen. Davon gibt es unter meinen Videos über die Jahre hinweg nicht mal fünf Beispiele. Das trotz mehr als 7.000 Kommentaren.

Täglich beantworte ich dutzende nette E-Mails, Kommentare und Posts in den verschiedenen Kanälen in denen ich vertreten bin. Ich liebe was ich tue!

Eigentlich sollte das alles nur ein Spaßprojekt werden. Jetzt ist es viel mehr als ich mir jemals erträumt habe. Fast meine ganze persönliche Freizeit verbringe ich mit euch! Ich liebe was ich tue!

Mein großer Wunsch ist es, AirGhandi irgendwann zu meinem Job zu machen.

Wie ist die Situation?

Anfang 2019 ist meine Homepage online gegangen. Diese wurde von drei Händlern supportet die Werbebanner auf der Seite geschaltet haben. Das brachte meinen Partnern aber leider nicht den gewünschten Erfolg. Wir haben die Zusammenarbeit teilweise wieder ruhen lassen. Mitte 2019 gingen meine Werbeeinnahmen dadurch dann um mehr als 50% zurück.

Eines ist mir aber sehr wichtig! Ich möchte hier aber auch unbedingt noch einmal die Chance nutzen und jedem danken der mich auf Tipeee und über Paypal unterstützt! Ihr seid Klasse!

Mein Hauptjob ist recht entspannt. Ich habe viel zu tun, muss aber geistig keine Höchstleistungen bringen. Das ist überhaupt die Voraussetzung, dass ich täglich noch zwischen 2 bis 4 Stunden außerhalb der Arbeit für meine Leidenschaft arbeiten kann. Leider schaffe ich es mit diesem Job nicht meinen Lebensunterhalt und die im Folgenden aufgezählten Kosten zu bestreiten:

Ich zahle für das Server-Hosting, Serverwartung, für mehrere Lizenzen von Plugins, Vimeo-Speicherplatz. Das alleine sind mehr als 1.500 Euro pro Jahr. Dazu kamen die letzten fünf Jahre mehr als 12.000 Euro für die Filmausrüstung, Beleuchtung, Softwarelizenzen, Fahrtkosten, Gewehre und Equipment das ich getestet und wieder mit Verlust verkauft habe.

Mittlerweile habe ich viele engagierte Helfer. Ich habe jemanden der sich um den Datenschutz meiner Onlineauftritte kümmert, einen Programmierer den ich monatlich für die Wartung und zusätzlich projektbezogen bezahle. Dieser ist jeden Cent wert, denn er leistet hervorragende Arbeit. Ich habe eine Kollegin, die in Situationen in denen ich mich nicht selbst filmen oder fotografieren kann, das für mich übernimmt.

Die Buchhaltung und Betreuung in Sachen Steuern habe ich auch nach extern vergeben. Jedes Produkt das ich bekomme, jede geschenkte Dose Diabolos muss sauber in der Steuer angegeben werden. Mir fehlt selbst die Zeit und das Wissen alles ordnungsgemäß und rechtlich sauber abzuwickeln.

Alle Helfer werden von mir bezahlt. Natürlich wurden mir auch in den letzten Jahren viele Gefallen von diesen Personen erwiesen. Ich will und kann aber nicht über Jahre hinweg erwarten, dass diese ihre Freizeit für etwas opfern von dem sie absolut nichts haben.

Die Zwickmühle

Wie bisher kann es nicht weitergehen. Es bleibt insgesamt nichts übrig, um für die Zukunft und das Alter vorzusorgen. Ich habe natürlich die Möglichkeit mir einen besser bezahlten Job zu suchen. Aber ihr kennt das bestimmt: Wenn man auf der Arbeit sehr gefordert wird, dann ist abends ein Großteil der Energie verbraucht. Sobald ich nach Hause komme gebe ich noch mal zwei Stunden Vollgas mit meinem Sohn bis er ins Bett geht.

Sich dann noch mehrere Stunden zu konzentrieren, Anfragen zu beantworten und kreativ zu sein ist praktisch unmöglich. An den Wochenenden gehöre ich ganz der Familie.

Soll ich einfach alles aufgeben wofür ich die letzten fünf Jahre mehrere tausend Stunden gearbeitet habe??

NEIN!

Die mögliche Lösung

Ich will jetzt ein Jahr lang versuchen Hersteller mit einzubinden. Ich will nicht, dass ihr, die Community, den ganzen Spaß bezahlen müsst. Das kann und will nicht jeder und ich will nicht mehr betteln. Das ist wohl ein paar Zuschauern sowieso sauer aufgestoßen.

Alle Kosten auf die Händler umzulegen klappt auch nicht. Jeder von euch muss auf seinen Geldbeutel schauen. Vielen von euch bleibt nichts anderes übrig, als den günstigsten Preis im Netz zu suchen und da zu kaufen. Händler, die bei mir Werbung schalten und diese bezahlen, müssen die Werbekosten irgendwo auf die Produkte aufschlagen. Sie sind dann im Nachteil gegenüber anderen die sich diese Kosten sparen.

Da kommen die Hersteller ins Spiel.

Hersteller profitieren davon, dass ich deren Produkte zeige und bekanntmache. Sie stellen tolle Gewehre und Equipment her, weshalb sie von euch zu Recht Geld bekommen.

Ich finde es nur fair wenn sie meine Arbeit und somit ihre Werbung unterstützen. Ich werde versuchen zukünftig auch gesponsorte Videos zu bekommen.

Was sind gesponsorte oder bezahlte Videos?

Meine Meinung ist nicht käuflich.

Ich habe fünf Jahre hart gearbeitet, um das Vertrauen von jedem Einzelnen von euch zu bekommen! Das habe ich nur mit Verlässlichkeit und Ehrlichkeit erreicht. Dieses Vertrauen werde ich nicht beschädigen oder aufs Spiel setzen. Die letzten Jahre wären sonst vergebene Lebenszeit.

Ich will den Herstellern nur die Möglichkeit geben meine Zeit zu kaufen. Ein Video mit Blogbeitrag, Fotostrecke und Beantwortung aller Fragen und Kommentare frisst mal ganz schnell 15 bis 30 Stunden Arbeit. Dazu kommt meine Reichweite, die ich mir durch Beharrlichkeit in den letzten fünf Jahren hart erarbeitet habe.

Genau DAS will ich mir bezahlen lassen.

Ich riskiere lieber, dass jemand der mir einen Videoauftrag gegeben hat, am Ende nicht mit meiner Meinung zufrieden ist.

Ich enttäusche lieber einen, als dass ich tausende enttäusche.

Was ändert sich jetzt dann für euch Leser / Zuschauer?

Gar nix!

Es wird weiterhin ganz normal wie gewohnt die deutschen Videos, Beiträge und Fotos von Gewehren und Zubehör geben, die mich und hoffentlich auch euch interessieren.

Ich werde mich darüber hinaus etwas breiter aufstellen. Das heißt, dass ich auch mal andere freie Waffen zeigen will. Der Schwerpunkt wird aber immer bei den Luftgewehren liegen.

Auch ein Kanal in englischer Sprache ist schon in der Planung.

Wie steht ihr dazu?

Jetzt, wo ich praktisch alles offengelegt habe, wo ich die Situation und meine Meinung und Einstellung erklärt habe, frage ich euch nach eurer Meinung! Diese ist mir wichtig!

Mir ist bewusst, dass ich damit nicht bei jedem auf Verständnis hoffen kann. Ich habe mich aber trotzdem zu diesem Schritt entschieden, weil ich das Projekt “AirGhandi” nicht gefährden werde.

Ich bin auf eure Kommentare gespannt!

 

Vielen Dank fürs Lesen und euch noch einen schönen Tag!

Euer Andi

HIER könnt ihr euch meine aktuellen Videos anschauen!

Kennt ihr schon meine Kategorie Reviews? Schaut doch mal vorbei!

38 Kommentare zu „Bezahlte Videos? Ein Statement!“

  1. Hi Andi ich bin es der Stephan.
    Also von Betteln halte ich gar nichts. Gesponserte und bezahlte Videos finde ich gut. So hast du was davon und der andere auch. Du stellst ja auch die Produkte vor und Leute kaufen sie dann beim Händler. So haben beide Seiten was davon. Ich habe mir schon einiges von dir angesehen. Die Videos sind gut gemacht und man merkt das es dir Spaß macht. Und du bist nicht gekauft. Du sagst ehrlich deine Meinung wie du zum Produkt stehst. Das es viel Zeit verschlingt ist klar aber du machst das ja auch gerne und freiwillig. Du hast mir die letzten Tage gut geholfen. Es fing an mit der Pistole bis hin zum Gewehr der Diana Panther 31 bis hin zum Ziehlfernrohr. Du hast mir ehrlich deine Meinung gesagt. Nun weiß ich das ich mir nächsten Monat das Diana Panther 31 kaufen werde. Ich glaube das du ein ehrlicher Mensch bist und Spaß an deinem Kanal hast und an deinen Beiträgen. Mach weiter so und bleib gesund.Ich finde deine Videos professionell gemacht und die Beiträge super.
    Grüße Stephan

    1
    1. Hallo Stephan,
      vielen Dank fürs vorbei schauen und deinen Kommentar. Es freut mich, dass meine Videos und Beiträge so ankommen wie sie sind. Da lege ich auch größten Wert drauf. Ja ich will auch in 5 oder 10 Jahren noch spannende Videos und Beiträge erstellen. Da ist es wichtig dass ich unabhängig und ehrlich bleibe. Und wenn ein Video bezahlt ist, dann sage ich das direkt dazu. Sonst würden sich sicher die Leser und Zuschauer irgendwann abwenden. Und dann wären 5 Jahre Arbeit meines Lebens die ich bisher investiert habe umsonst gewesen.
      Du kannst mir wenn du Fragen hast natürlich immer gerne schreiben!
      Ich wünsche dir eine schöne Restwoche!
      Viele Grüße!
      Andi

      1
  2. Hallo Andi,
    hab auch gerade mal was “Gespendet”. Wobei ich sagen muss, ich sehe das nicht als Spende und ein Hinweis darauf nicht als “Betteln”. Du lieferst uns hier ein digitales Hochglanzmagazin, mit – im Gegensatz zu vielen Printerzeugnissen – ziemlich unbefangenem, ehrlichem Content. Und dann kann man sogar noch den Preis selbst bestimmen. Meine c´t-Computerzeitschrift kostet mich auch, alle 2 Wochen ca 5€, nicht verhandelbar, und da denke ich auch nicht lange drüber nach!

    Ich hoffe das du möglichst bald und möglichst gut davon Leben kannst.
    Viel Erfolg!

    LG,
    Daniel

    1. Hallo Daniel,
      vielen Dank für deine Nachricht und natürlich für die Unterstützung! Das freut mich wirklich sehr wenn meine Arbeit gewürdigt wird und auch bei den Lesern gut ankommt.
      Ja ich bin bemüht dass meine Seite und mein Kanal so spannend und abwechslungsreich wie möglich ist. Dadurch dass ich jetzt in Zukunft noch mehr Zeit investieren werde, denke ich, dass ich die Qualität und Quantität sogar noch verbessern kann. Aktuell sind ein paar Umstellungen angestoßen, vielleicht hast du schon die neuen Kategorien sowie die neue Startseite entdeckt. Auch der Launch in englischer Sprache sowie einige andere Neuerungen sind geplant.
      Toll wenn das gut ankommt. Das freut mich wirklich sehr!
      Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
      Morgen gehts hier schon weiter und am Mittwoch kommt ein Gewinnspiel 😉
      Viele Grüße!
      Andi

      1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top