Cyma CM.123 AEP Airsoft Pistole Ansicht rechts hinten vorne

Cyma CM.123 Airsoft Pistole – Mein Test und Review

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Heute stelle ich euch die Cyma CM.123 vor! Eine super günstige Möglichkeit in das Thema Airsoft reinzuschnuppern.

Die Technik hinter der Cyma CM.123

Cyma CM.123 AEP Airsoft Pistole mit LieferumfangDie CM.123 ist eine AEP Softair Pistole. Das bedeutet “Automatic Electric Pistol”. Diese wird mit einem Akku betrieben. Hier in dem Fall haben wir den 500 mAh NiMh-Akku im Lieferumfang enthalten. Auch das dafür benötigte Ladegerät ist in der Packung dabei. Ich finde die Antriebsart für die 6 mm BBs sehr angenehm. Man hat nicht das Silikon aus dem Gas, dass den Dachboden und das Studio glitschig macht und auch nicht die ständigen Verbrauchskosten der CO2 Kartuschen und den Abfall dieser.

Die Reichweite des Akkus konnte ich nicht so richtig überprüfen. Ich hatte 15 Magazine á 30 Schuss durchgelassen. Dazu natürlich noch die Leerschüsse die ich im Full-Auto-Modus am Ende eines jeden Magazins hatte. Das waren sicher dann 600 Schuss und kein Ende in Sicht. Mit einem zweiten Akku lässt sich dann sicher ein ganzer Spieltag durchstehen.

Die Pistole ist bis auf den Schlitten aus Kunststoff gefertigt. Außer dem Magazin Release und dem Abzug ist keiner der Hebel und Schalter mit Funktion. Hammer und Handballensicherung lassen sich aber trotzdem bewegen.

Der Schlittenfang, der bei Blowback Pistolen zum Aufhalten des Schlittens ist, verriegelt hier den Schlitten. Wenn man diesen nach unten bewegt, lässt sich der Schlitten abnehmen.

Das Schießen mit der Cyma CM.123

Cyma CM.123 AEP Airsoft Pistole offen von obenIch muss sagen, dass ich für so ein geringes Invest selten soviel Schießvergnügen hatte. Vor allem der Full-Auto-Modus hat es mir angetan. Dadurch, dass die Pistole 0,4 Joule Leistung hat und somit unter den maximal erlaubten 0,5 Joule bleibt, darf diese ab 14 Jahren auch mit Full-Auto geschossen werden. Wenn ihr den Feuerwahlschalter in Richtung der zwei Punkte bewegt, aktiviert ihr diesen. Beim Einstellen auf einen Punkt habt ihr den Semi-Auto-Modus. Steht die Pistole auf Full-Auto, ist das 30 Schuss Magazin in kürzester Zeit leergeschossen. Ich empfehle euch auf jeden Fall mein Video mit dem Schusstest anzuschauen. Das macht schon richtig Spaß!

Anvisieren könnt ihr die Ziele übrigens über die offene Visierung. Kimme und Korn sind nicht verstellbar, aber ganz gut voreingestellt. Das Hop Up ist einstellbar. Wenn der Schlitten abgenommen ist, habt ihr noch die Möglichkeit darüber die Flugbahn zu korrigieren bzw. einzustellen.

Mein Fazit

Ganz ehrlich? Kaufen! Jeder, der mal testen will wie ihm das Thema Softair Spaß macht, sollte die Cyma CM.123 in Betracht ziehen. Der günstige Preis und der tolle Lieferumfang lassen einen sofort loslegen, ohne dass man sich mühsam auf dem Markt noch Teile zusammensuchen muss die man zu Beginn braucht. Sogar der Speedloader zum einfachen Füllen der Magazine ist im Lieferumfang dabei.

Cyma CM.123 AEP Airsoft Pistole AbzugDie Wahl zwischen Semi-Auto und der Automatischen Feuerrate ist hervorragend. Es ist verrückt wie schnell die einzelnen Magazine leer sind.

Was ich aber noch zwingend empfehle ist eine Schießbrille. Ich weiß, dass viele Schützen gerade aus dem Druckluftbereich keine verwenden oder gar keine besitzen. Aber beim Airsoft schießen ist diese das wichtigste Zubehör. Ich kann gar nicht zählen wie viele BBs mir an dem Abend des Videodrehs um die Ohren geflogen sind.

Ich hoffe euch hat mein Bericht gefallen!

Schreibt mir doch ein kurzes Statement in die Kommentare.

Viele Grüße!

Euer Andi

 

Interessante Links:

Natürlich habe ich auch schon andere Airsoft Pistolen für euch getestet! HIER habt ihr die komplette Übersicht!

Viele Airsoft Pistolen und Airsoft Gewehre bekommt ihr bei meinem Partner im action-shop24.de! Schaut doch mal vorbei!

BBs für die Cyma bekommt ihr HIER!

HIER könnt ihr euch eine passende Schutzbrille besorgen.

Technische Daten

  • Gesamtlänge: 24,5 cm
  • Gewicht: 800 Gramm
  • Leistung: ungefähr 0,4 Joule
  • Feuermodi: Full-Auto und Semi-Auto
  • Material: Metall und Kunststoff
  • Lieferumfang: Pistole, Speedloader, Akku, Ladegerät, Reinigungsstab, einige BBs

Video

Mein Fazit

Das gefällt mir gut:

Alles im Lieferumfang was man zum loslegen braucht, Full-Auto Modus macht viel Spaß, sehr einfach zu bedienen

Das gefällt mir nicht so gut:

Schussgeräusch bei AEPs nicht so schön wie von Co2 oder Gas Airsoft Waffen

Preis:

ca. 80 €

10 Kommentare zu „Cyma CM.123 Airsoft Pistole – Mein Test und Review“

  1. Horst Wittmann

    Hallo Andreas,
    ich danke Dir für das Zeigen des Videos. Eine tolle Pistole und geeignet für jeden Teen mit entsprechenden Ambitionen. In den Jahren 1944/1945 hätte ich mich als “Pimpf” über so ein Produkt riesig gefreut, das wäre eine tolle Ergänzung für mein Diana 15 -LG gewesen.
    Nun, mit 86 Jahren hat man eine andere Einstellung zu gewissen Produkten. Für die Teenager ab 14 Jahren genau das Richtige um Spaß und Freude zu haben – besonders an dem Vollautomatik Modus.

    Viele Grüße,
    Horst.

    1. Hallo Horst,
      auch hier noch einmal: “Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag”!
      Danke dass du dir wieder die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen und das Video zu schauen. Ja damals gab es solche Spaßgewehre noch nicht.
      Das glaube ich, dass eine gute Ergänzung gewesen wäre. Ich muss auch sagen, dass ich da immer wieder Spaß dran habe mal eine Softair Waffe zwischendurch zu schießen. Meine hauptsächlichen Waffen werden weiter Luftgewehre bleiben. Aber ein bißchen Abwechslung schadet ja bekanntlich nie. Genieße deinen Tag und lass es dir gut gehen!
      Viele Grüße!
      Andreas

  2. Moin Andi,
    Bin ja nicht so der AirSoft-Fan, obwohl ich auch eine Federdruck mit <0,5J habe.
    Aber das Ding ist echt cool. Hi, hi. Man sieht, das Dir das teil echt spaß macht.
    Hätte fast Lust mir so´n Ding zu holen. Echt nur zur Gaudi. Stark.
    80€ für ne Spaßmaschine……..TOP
    Andi, tolles Video
    Schönen Tag noch.
    Gruß Achim

    1. Hallo Achim,
      ja ich kann deinen Wunsch die Pistole zu besitzen absolut nachvollziehen. Es ist einfach nur ein Spaßteil. Ich selbst werde sicher auch nie auf dem Spielfeld landen, aber für zuhause ist die Cyma trotzdem eine Überlegung wert!
      Schönen Mittwoch dir noch!
      Viele Grüße!
      Andi

  3. Heinz-Jürgen

    Die Öse am Griffstück dient zur Anbringung eines Fangriemens (Fangschnur). Der Riemen dient nicht zum schnellen Ziehen der Waffe (das wäre eine sehr unsichere Methode) sondern schützt gegen Verlust oder Wegname der Waffe. Er wird an der Waffe und Gürtel/Koppel/Tragegurte befestigt.

    1. Hallo Heinz-Jürgen,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die richtig-Stellung.
      Wie du siehst bin ich nicht ganz so fit was echte Waffen und deren Gebrauch angeht. Ich komme halt doch eher aus der Luftgewehr-Ecke.
      Danke dir ganz herzlich dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag anzuschauen.
      Viele Grüße und dir noch eine schöne Woche!
      Andi

  4. reinfried mack

    Hallo Andi,

    ich war zuerst etwas skeptisch bezüglich dieser Pistole.
    Jetzt nach Deinem Test muss ich sagen: Das sieht nach Spaß pur aus.
    Für so eine schwache Leistung (sonst wäre full-auto nicht erlaubt) finde ich die Präzision beindruckend.
    Mich hast Du mit diesem Video überzeugt.

    Viel Spaß und Erfolg weiterhin
    Beste Grüsse Reinfried

    1. Hallo Reinfried,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja tatsächlich wenn man die Pistole das erste Mal sieht beeindruckt diese erst einmal nicht. Allerdings wenn man die dann geschossen hat, sieht das gleich ganz anders aus. Man kann hier für sehr wenig Geld im Vergleich sehr viel Spaß haben.
      Schöne Woche dir noch!
      Viele Grüße!
      Andi

  5. dieAEP ist ein abkurzung fur -automatic elektrical piston- es ist ein spring piston system durch elektro motor wirt der feder gespannen und loss gelassen im auto mode

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Entschuldige, aber leider wurden keine passenden Beiträge gefunden.

Scroll to Top