Dan Wesson 715 6 Co2 Revolver Nahaufnahme rechts

Dan Wesson 715 6″ CO2 Revolver – Mein Test

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Heute freue ich mich sehr, dass ich euch den Dan Wesson 715 6″ Revolver vorstellen kann. Ein traumhaft schöner Revolver!

Woher kommt der Name Dan Wesson 715?

Daniel B. Wesson I gründete im Jahr 1859 zusammen mit Horace Smith die bekannte Firma Smith & Wesson. Sein Urenkel Daniel B. Wesson II hat dann im Jahr 1963 die Firma Dan Wesson Firearms gegründet. Dort wurde das Vorbild unseres Replicas Dan Wesson 715 6″ im Zeitraum von 1975 bis 1989 produziert.

Technische Besonderheiten des Dan Wesson 715

Dan Wesson 715 6 Co2 Revolver MarkingsDer Revolver wird von der Firma ASG gefertigt. Ich hatte in der letzten Zeit schon mehrere Produkte dieses Herstellers im Test. Es handelt sich hier um einen CO2 Revolver der mit Diabolos im Kaliber 4,5 mm (.177) geschossen werden kann.

Die Diabolos werden einzeln in die sechs Patronenhülsen geladen und wenn der Schuss ausgelöst wird fliegen diese durch den 6″ langen Lauf.

Dan Wesson 715 6 Co2 Revolver KornFast der ganze Revolver ist aus Vollmetall gefertigt. Lediglich Kimme und Korn sowie der Griff sind aus Kunststoff. Der Griff liegt hervorragend in der Hand und durch die weiche Beschaffenheit rutscht dieser auch nicht in der Hand.

Wenn man eine der Griffschalen abnimmt, verbirgt sich darunter die Kammer für die CO2 Kartusche. An der abgenommenen Griffschale befindet sich innen ein herausklappbarer Innensechskant, mit dem die Kartusche dann fest gedreht werden kann. Somit hat der Revolver dann Druck und der Schießspaß kann beginnen.

Der Abzug ist ein Double Action Abzug, der mit einem Abzugsgewicht von ungefähr 3 kg recht schwergängig ist.

Das Schießen mit dem Revolver

Dan Wesson 715 6 Co2 Revolver GriffDurch die 3 kg Abzugsgewicht ist es ein sehr anspruchsvolles Schießen. Ich hatte immer wieder richtig gute Scheiben dabei, doch wie ihr im Video seht ist mir das beim Schusstest vor laufender Kamera nicht so gut gelungen. Da müssen mal die erfahrenen Revolverschützen ran und mir zeigen wie es richtig geht.

Die Visierung, also sprich die Kimme, ist sowohl seitlich als auch in der Höhe verstellbar. Im Video habe ich mit einem RedDot geschossen. Dieses lässt sich mittels Adapter am Revolver anbringen.

Wenn man eine CO2 Kartusche lädt, hat man etwas mehr als 60 Schuss bis die Kartusche merklich an Leistung verliert und das Trefferbild darunter leidet. Dann wird es Zeit die Kartusche auszutauschen.

Mein Fazit zum Dan Wesson 715

Dan Wesson 715 6 Co2 Revolver HammerWow, er ist ein echtes Schmuckstück. Den Revolver einfach nur in der Hand zu halten und die vielen kleinen Besonderheiten anzuschauen macht mir noch mehr Spaß als das Schießen selbst. Die Schriftzüge, die hochwertigen Patronenhülsen, die Trommel, der Lauf… alles wurde mit so viel Mühe und Qualität gefertigt, dass es einfach nur Spaß macht.

Das Schussergebnis das ich im Video erzielt habe war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Hier ist ganz bestimmt noch mehr möglich.

Aber schießt man den Revolver überhaupt so oft? Oder stellt man sich diesen in die Vitrine zum Anschauen? Was würdet ihr machen?

Ich danke euch für euren Besuch auf meiner Website!

Bis zum nächsten Review dann!

Viele Grüße

Euer Andi

Interessante Links:

HIER könnt ihr euch den Revolver kaufen.

Das ist das RedDot aus dem Video.

HIER könnt ihr die AirGhandi´s Training Master kaufen. Wenn ihr mehr über die Training Master erfahren wollt, dann könnt ihr euch meine Erklärseite dazu durchlesen.

Technische Daten

  • System: Co2 Non Blow Back
  • Kaliber: 4,5 mm (.177)
  • Trommelkapazität: 6 Schuss
  • Gesamtlänge: 31 cm
  • Gewicht: 1200 Gramm
  • Energie: ca. 2,5 Joule

Video

Mein Fazit

Das gefällt mir gut:

Hochwertige Verarbeitung, hochwertige Patronen

Das gefällt mir nicht so gut:

Abzug Revolver typisch recht schwergängig

Bewertung:

Präzision:
6/10
(6)
Material:
9/10
(9)
Handling:
8/10
(8)

Empfohlen für:

Freizeitschützen, Plinker

Preis:

ca. 199 €

Präzision:

Hier teste ich die Präzision auf eine Entfernung von 11m mit aufgelegter Waffe. Je mehr Sterne, umso besser die Präzision.

Handling:

Unter Handling kommt die Gesamtbewertung wie das Gewehr für den Schützen zu handhaben ist. Hier zählt der Transport, das Vorspannen und Laden des Gewehrs, das Handling im liegend- kniend und stehend schießen, das Gewicht, der Prellschlag.

Material / Verarbeitung:

Hier werden verwendete Materialien sowie die Verarbeitung derer bewertet.

Preis:

Der Preis ist ein ungefährer Preis und kann je nach Ausführung oder Sondermodell natürlich abweichen. Dieser gilt als Richtwert.

27 Kommentare zu „Dan Wesson 715 6″ CO2 Revolver – Mein Test“

  1. Alexander Wunderlich

    Hallo.
    Das war nicht ernst gemeint. Zumal bei deinen Preisen. Es wäre auf jeden Fall überlegungswert einen neuen Vorrat anzuschaffen. Die Gelegenheit bietet sich an. Ich habe nur max. 12 m Entfernung, dann werden es eher Fachköpfe werden. Und schlechter als Mosquitos können sie wirklich nicht sein.
    Grüße
    Alexander

    1. Hey Alexander,
      ne, die Frage ist doch berechtigt. Bei vielen Shops oder Produkten gibt es ja Mengenpreise. Und bei Diabolos ist das auch nicht ungewöhnlich. Aber ich will immer ganz transparent sein und einfach sagen was Sache ist. Dann weiß auch jeder Bescheid 🙂 Die Training Master funktionieren sicher auch auf den 12m super 🙂
      Wenn du Fragen hast, dann immer her damit 🙂
      Viele Grüße!
      Andi

  2. Alexander Wunderlich

    Noch nicht. Große Restbestände von Mosquitos müssen auch aufgebraucht werden. Übrigens, kriege ich Rabatt als Großabnehmer?

    1. Hey Alexander,
      leider muss ich dich da enttäuschen. Da mir nach Abzug der Steuer ungefähr 30 Cent bleiben pro Dose muss ich leider absagen 🙁 Ich würde mich aber trotzdem freuen wenn du die Diabolos schießen würdest.
      Viele Grüße
      Andi

  3. Alexander Wunderlich

    Insofern schon, mindestens schaut mir keiner schräg an, wenn ich anfange Gewehre und Revolver rauszuholen. Dafür gibt es bis 1000 Schüsse pro Abend. Und Parallelbeschäftigung wie Arbeit habe ich auch noch. Also nur Schießen geht es nun mal nicht.

    1. Ich hoffe bei 1000 Schuss am Abend, dass du meine Diabolos schießt 😉

  4. Alexander Wunderlich

    Ich mußte schon was ausprobieren. Bei 4 schießwütigen in der Familie kommt man mit einem Gewehr nicht weit…

    1. haha du weißt gar nicht was das für ein Glücksfall für dich ist. Bei mir interessiert es keinen aus der Verwandtschaft oder Bekanntschaft. Aber gut, dann würde ich wohl gar nichts mehr anderes machen als schießen 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Entschuldige, aber leider wurden keine passenden Beiträge gefunden.

Scroll to Top