Diana 340 NTEC Luxus Luftgewehr mit Bullseye Zielfernrohr

Diana 340 N-TEC Luxus – Mein Review

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Eines der schönsten Luftgewehre von Diana ist aus meiner Sicht die Diana NTEC 340 Luxus. Diese besticht optisch durch den 18 Karat vergoldeten Abzug sowie durch einen hochwertigen Nussbaumholzschaft.

Die Technik der Diana 340 NTEC Luxus

Der verbaute T06 Abzug ist im Vorweg, im Druckpunkt sowie im Abzugsgewicht einstellbar. Für meinen persönlichen Geschmack handelt es sich bei dem T06 um den besten Abzug im Bereich Freizeitsektor. Dieser hat als einzigen echten Konkurrenten den Weihrauch Matchabzug Rekord. Die NTEC Gasdruckfeder liefert eine sehr konstante Leistung. In meinem Test schieße ich mit der 7,5 J Version. Die Diana 340 NTEC gibt es aber mit einer Leistung von bis zu 22 Joule. In Deutschland darf man diese dann nur mit einer Waffenbesitzkarte (WBK) besitzen.

Dank der NTEC Technologie lässt sich das Luftgewehr sehr leicht spannen. Bei der Schussabgabe entwickelt sich ein angenehmer Prellschlag, den ich als leicht bis mittel einstufen würde.

Die automatische Sicherung aktiviert sich automatisch beim Knicken des Laufes. Diese ist aber komfortabel mit dem Daumen erreichbar. Sowohl Links- als auch Rechtsschützen können dank der beidseitigen Schaftbacke die Diana 340 bequem schießen.

Zielfernrohre bis zu einer Baulänge von ca. 41 cm lassen sich auf der aufgenieteten 11 mm Prismenschiene montieren. Längere Baulängen sind nicht empfehlenswert, da man sonst beim Knicken des Luftgewehrs Probleme bekommt.

Die gummierte Schaftkappe ist ventiliert. Das macht bei einer Leistung von mehr als 7,5 Joule auch Sinn. Der Prellschlag wird so gedämpft und nicht in vollem Umfang an die Schulter weitergegeben.

Für mich ist die Diana NTEC 340 Luxus eines der schönsten Luftgewehre die ich je geschossen habe. Ein Sammler sowie Liebhaber von Luftgewehren kommt an dem Modell nur schwer vorbei.

Viele Grüße!

Euer Andi!

Interessante Links:

Eine günstige Alternative: Diana Panther 31

Technische Daten

  • Gesamtlänge: 116 cm
  • Lauflänge: 49,5 cm
  • Gewicht: 3600 Gramm
  • Montageschiene: aufgesetzte 11 mm Prismenschiene
  • T06 Präzisionsabzug

Video

Mein Fazit

Das gefällt mir gut:

Made in Germany, wunderschöner Nussbaumholzschaft

Das gefällt mir nicht so gut:

11 mm Prismenschiene aus Kunststoff und aufgenietet

Bewertung:

Präzision:
8/10
(8)
Material:
9/10
(9)
Handling:
7/10
(7)

Empfohlen für:

Freizeitschützen, Plinker

Preis:

ca. 450 €
Präzision:

Hier teste ich die Präzision auf eine Entfernung von 11m mit aufgelegter Waffe. Je mehr Sterne, umso besser die Präzision.

Handling:

Unter Handling kommt die Gesamtbewertung wie das Gewehr für den Schützen zu handhaben ist. Hier zählt der Transport, das Vorspannen und Laden des Gewehrs, das Handling im liegend- kniend und stehend schießen, das Gewicht, der Prellschlag.

Material / Verarbeitung:

Hier werden verwendete Materialien sowie die Verarbeitung derer bewertet.

Preis:

Der Preis ist ein ungefährer Preis und kann je nach Ausführung oder Sondermodell natürlich abweichen. Dieser gilt als Richtwert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Entschuldige, aber leider wurden keine passenden Beiträge gefunden.

Scroll to Top