Edgun Leshiy 2 5,5mm 350mm mit Hawke Airmax Compact 3-12x40 von links

Edgun Leshiy 2 350 mm Kaliber 5,5 mm – Jetzt in Deutschland

Edgun Leshiy 2 350 mm Kaliber 5,5 mm! Wir haben es getan! Auf vielfachen Wunsch von euch, haben wir die längere Leshiy mit größerem Kaliber und längerem Lauf tatsächlich für den deutschen Markt zur Zulassung gebracht.

Die Edgun Leshiy 2 Kaliber 4,5 mm mit 250 mm Lauf war bei euch so beliebt, dass wir den Schritt gewagt haben und davon überzeugt sind, dass auch die größere Leshiy ein voller Erfolg wird.

Der Erfolg der Edgun Leshiy 2 Kaliber 4,5 mm

Meine Tests hatten ergeben, dass die Leshiy auch mit 7,5 Joule robust, zuverlässig und präzise ist. Aus diesem Grund waren wir überzeugt davon, dass die russische Leshiy 2 auch den deutschen Markt begeistern würde.

Edgun Leshiy 2 5,5mm 350mm mit Hawke Airmax 3-12x40 von linksDa man sich nicht einfach ein Gewehr aus dem Ausland bestellen kann, sondern zwingend die Zulassung der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) erfolgt sein muss (zu erkennen unter anderem an dem “F” im Fünfeck), bleiben uns viele tolle Luftgewehre aus dem Ausland verwehrt. Der Zulassungsprozess ist aufwändig und dauert meist mehrere Monate. Als junges Team haben wir daher zusammen mit der Firma ahg Anschütz die Leshiy 2 Kaliber 4,5 mm zugelassen, weil wir dieses herausragende Gewehr auch den deutschen Schützen zugänglich machen wollten.

Das Gewehr ist ein tolles Stück Technik und bietet dem Schützen unglaublich viele Möglichkeiten. Nicht nur Technikaffine sind mit der Leshiy hervorragend bedient. Über die Fragen, die am häufigsten gestellt werden, drehe ich dann Videos. So habt ihr gleich in deutscher Sprache viele Tipps an der Hand, um so viel wie möglich über das hammerlose halbautomatische Luftgewehr zu erfahren.

Edgun Leshiy 2 5,5mm 350mm Sicherungshebel und AbzugWas uns aber am meisten freut, ist die Zuverlässigkeit der Waffe. Ich habe euch in meinen Videos zur Leshiy ja schon gezeigt, wie massiv sie verarbeitet ist. Die Einzelteile sind robust gefertigt, sollte mal etwas nicht wie geplant funktionieren, kann man den Fehler meist selbst beheben. Damit jeder die Einzelteile und deren Funktionen versteht, haben wir extra die Bedienungsanleitung ins Deutsche übersetzt.

Meine Erfahrungen mit der Leshiy und das Feedback von vielen zufriedenen Kunden haben uns Mut gegeben, uns dem nächsten Projekt anzunehmen: Die Zulassung der viel gewünschten Edgun Leshiy 2 Kaliber 5,5 mm mit 350 mm Lauf.

Warum genau dieses Modell?

Größeres Kaliber und längerer Lauf!

Einigen Schützen ist die Leshiy 2 mit 250 mm Lauf einfach zu kompakt – was die einen an der kurzen, pistolen-ähnlichen Leshiy lieben, gefällt den anderen nicht. Diese wollen ein längeres Gewehrformat.

Die 350 mm Leshiy ist dagegen definitiv eine vollwertige Langwaffe. Immer noch schön kompakt, aber durch den längeren Lauf sieht diese optisch ganz anders aus.

Edgun Leshiy 2 5,5mm 350mm mit DonnyFL Shroud und DonnyFL FatBoyWas mir aber total wichtig war ist, dass die Veränderbarkeit, also das Modding in der Lauflänge 350 mm die größte Fangemeinde weltweit hat. Hier existieren unglaublich viele tolle Bauteile, auch die Firma Edgun bietet mit der Valkyrie Serie diverse verschiedene Handguards- und Schalldämpferoptionen an.

Natürlich werden wir auch hier diverse optionale Bauteile anbieten, mit denen ihr eure Leshiy zu eurem ganz persönlichen Lieblingsgewehr machen könnt.

Der Lauf ist natürlich wieder ein herausragend hochwertiger Lothar Walther Lauf mit einem Choke!

Der neue E.A.R. Regulator in der Leshiy 2 350 mm

Der neue E.A.R. Regulator sitzt am 42 cc großen Power Plenum. Der Regulator ist von außen einstellbar.

Natürlich wird auch die Leshiy 2 350 mm so nahe an die 7,5 Joule wie möglich von der Firma Edgun konfiguriert. Schließlich wollen wir alle, dass die schon limitierte Power dann wenigstens richtig ausgenutzt wird. Dafür wird der Regulator auf den richtigen Wert eingestellt. Grundsätzlich bietet der Regulator aber Einstellmöglichkeiten von 60 – 240 Bar.

Gegenüber der äußeren Verstellschraube ist eine Schraubenfassung mit Innengewinde, in die ihr ein optionales Manometer schrauben könnt. So habt ihr immer die Regulatoreinstellung im Blick. Ziemlich cool!

Viele Daten bleiben gleich

Edgun Leshiy 2 5,5mm 350mm Griff von untenSonst sind natürlich viele technische Daten der Leshiy 2 Kaliber 5,5 mm dieselben wie die der schon länger am Markt befindlichen Version mit Kaliber 4,5 mm. Das Power Plenum hat 42 cc, der Gesamtlufttank ist 192 cc groß. Dank der optional erhältlichen 350 cc Bottle ist das Luftvolumen auf 437 cc ausbaubar. Die Kartusche und die Bottle werden mit einem Druck von bis zu 300 Bar gefüllt. Hier bietet sich entweder eine Pumpe, eine Flasche oder ein Kompressor an.

In die zwei beiliegenden 8-Schuss Magazine könnt ihr Diabolos und Slugs mit einer Länge von bis zu 11 mm einlegen. Auf jabolo.de bieten wir demnächst auch einen Speedloader an.

Die Picatinny Schiene ist mit 20 MOA vorgeneigt. Der Hersteller hat hier wirklich an alles gedacht.

Die Leshiy 2 Kaliber 5,5 mm ist natürlich durch den 350mm-Lauf etwas länger. Insgesamt ist die Waffe jetzt 75,6 cm lang und hat ein ungefähres Gewicht von 2,3 kg.

Mein Fazit

Wir sind einfach mega stolz, dass wir nun auch die zweite zuverlässige und präzise Waffe zur Zulassung gebracht haben und sind schon sehr gespannt, wie sie von euch angenommen wird. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Kaliber 5,5 ihre Fans finden wird, sei es nur wegen ihrer Optik oder den vielen Modifikationsmöglichkeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Leshiy gefällt euch besser?

Kaliber 4,5 mm mit 250 mm Lauf oder Kaliber 5,5 mit 350 mm? Da bin ich echt mal gespannt!

Ich hoffe, ihr seid auch nächste Woche wieder mit dabei!

Viele Grüße

Andi

12 Kommentare zu „Edgun Leshiy 2 350 mm Kaliber 5,5 mm – Jetzt in Deutschland“

  1. Ronald Grothe

    Hallo Andi,
    ich spiele auch mit dem Gedanken mir die 5,5mm Version zuzulegen. Zum einen wegen der gewehrähnlicheren Optik und zum anderen wegen der Option das diese Version auch geöffnet werden kann.
    Vorwiegend wird zwar der 7,5J Garteneinsatz zum tragen kommen (ich habe ca. 55m Strecke zum schießen) aber die Möglichkeit im Ausland mal mit mehr Power zu agieren reizt mich schon ein wenig.
    Jetzt zu meinen Fragen:
    Entgegen vieler anderer Meinungen finde ich die roten Applikationen sehr schick und frisch. Kann man bei euch auch die “rote” Version ordern?
    Wie kompliziert wäre ein Umbau auf die Originalleistung? Ich würde ja fast denken das ggf. nur der Hinterschaft auszutauschen wäre, da sich ja die gesamte Technik darin befindet.
    Wenn der Umbau aber aufwändiger wäre und beim Rückbau der Verlust der F-Zulassung droht wäre mir das zu heiß.

    Gruß Ronald

    1. Hallo Ronald,
      die 4,5mm Version die sofort lieferbar ist, geht bis 24J. Die 5,5mm Version geht offen bis ca. 54 Joule. Ich darf natürlich keine Tuninganleitung geben, aber ich kann soviel dazu sagen, dass keine weiteren Teile für den Umbau auf starke Leistung und wieder den Rückbau benötigt werden.
      Du könntest zum Beispiel mit diesen Teile die 4,5mm Version auch schon wie ein Gewehr aussehen lassen:
      https://www.jabolo.de/DonnyFL-Shroud-350mm-fuer-Leshiy-2/302518 mit zum Beispiel diesem Schalldämpfer: https://www.jabolo.de/DonnyFL-FatBoy-1-2-UNF/302528
      Dann hast du schon eine 250mm Leshiy in der Optik eines Gewehrs. Und mit 24J kannst du auf 100m schießen 🙂 Ich schieße mit meinen 16J der anderen Waffe auf 80m auf dem Schießplatz.
      Du hättest nämlich wenn du die 4,5er nimmst auch die roten Teile. Die 5,5er werden wir nicht mit den roten Teilen haben. Die nur in schwarz.
      Und das große Problem ist: wann wird die kommen? Aufgrund der aktuellen internationalen Lage ist das echt schwer zu sagen. Die Waffe wird ja in Russland produziert. Bestellt haben wir die vor Monaten… aber ich kann keine seriösen Aussagen über eine Lieferzeit machen.
      Eine 4,5er würde sich später im Ausland auch zu einem anderen Kaliber mit anderer Lauflänge umbauen lassen.
      Wenn du noch Fragen hast, schreib mir einfach auf servus@airghandi.de
      Viele Grüße
      Andi

  2. Hallo Andi,
    ich brenne schon darauf, die 5,5mm Version erwerben zu können.
    Gibt es denn in der Zwischenzeit schon Informationen zur Verfügbarkeit? Wann können wir endlich loslegen 😉
    Viele Grüße
    Tim

    1. Hallo Tim,
      also man hat uns versprochen, dass es gar nicht mehr so lange dauern soll. In der jetzigen Situation aber Versprechungen zu machen wäre unseriös. Aber Daumen drücken, dass es nicht mehr lange dauert 🙂
      Ich denke du hast dich im Shop eingetragen?
      Viele Grüße
      Andi

  3. Hallo Andy ich wollte mir nun die Edgun Leshiy 2 zulegen und Frage mich die ganze Zeit ob 4,5 mm oder 5.5mm . Immerhin ist es kein günstiges Gewehr und bin mir einfach nicht sicher . Eventuell hast du da noch ein paar Anregungen für mich . Gibt es die Möglichkeit den Lauf im Nachhinein auf ein anderes Kaliber zu wechseln ?

    LG und danke für die immer wieder informative Videos .

    1. Hallo Sascha,
      für die 4,5mm spricht aktuell ganz klar die Verfügbarkeit. Dann auch Flugkurve der Diabolos ab 25m. Da bleibt die Flugbahn einfach flacher.
      Das Handling der 5,5er Kugeln ist etwas einfacher. Die 5,5er würde sich im Falle einer Waffenbesitzkarte auf eine höhere Leistung aufmachen lassen. Das ist für viele Schützen interessant die eine WBK machen wollen oder im Ausland schießen wollen. Wenn du das nicht vor hast, dann würde ich glaub ich zur 4,5er tendieren 🙂
      Viele Grüße
      Andi

  4. Hallo Andi, mir gefällt diese Waffe sehr gut und würde die 5,5mm Version auf alle Fälle vorziehen. Besonders die Kompaktheit und gut 1 Kilo leichter als die Huben. Nur der Preis. Aber mal sehen.
    Viele Grüße Erich

    1. Hallo Erich,
      vielen Dank für deine Nachricht! Ja die Waffe ist wirklich nicht günstig. Da gebe ich dir absolut Recht. Es ist aber die ultimative Spaßmaschine 🙂 Mehr geht praktisch nicht 😉 Trotzdem natürlich eine Preisregion die man nicht mal nebenbei kauft…
      Ich wünsch dir eine schöne Restwoche!
      Viele Grüße
      Andi

  5. Hallo Andi,
    wie immer toll erklärt..
    Aber diese Art Waffe, ne Danke, es muss nach Gewehr aussehen, hier tu ich mich schwer, hast in der Art schon einiges vorgestellt, aber okay, Geschmacksache meinte der Affe und biss in die Seife
    Warte auf Deine nächste Präsentation.
    Gruß mit
    Kimme Korn Schuss
    Bernhard

    1. Hallo Bernhard,
      ja die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden 🙂 Das ist auch nicht das letzte Gewehr das ich zeige 😉 Da kommt noch so Einiges, beim nächsten Mal auch sicher wieder etwas was dich mehr interessiert!
      Ich wünsch dir eine schöne Restwoche!
      Viele Grüße
      Andi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Filter by Categories
Armbrust
Bogen
Diabolos
Druckluft-Waffen
Freie Waffen
Gewinnspiele
Harpune
Hersteller
IWA
Luftgewehre
Luftpistolen
Optiken
Reviews Druckluft
Reviews Softair
Schussvideos
Softair-Gewehre
Softair-Pistolen
Softair-Waffen
Statements
Tuning
Tutorials
Unkategorisiert
VLOG
Wettkampf
Ziele
Zubehör