Luftgewehr Mauser AM03 made by Diana

Luftgewehr Mauser AM03 by Diana – Review und Schusstest

Die Mauser AM03 ist ein Replica der Mauser M03. Fans des bekannten und beliebten Jagdgewehrs haben nun die Möglichkeit, dieses auch als Luftgewehrversion zu schießen.

Technik der Mauser AM03

Die Mauser AM03 ist mit einer NTEC Gasdruckfeder ausgestattet. Diese sorgt für eine ruhige und konstante Schussabgabe, einen leichten bis mittleren Prellschlag und dafür, dass sich das Luftgewehr mit wenig Kraftaufwand knicken lässt. Die offene Visierung ist aus Fiberglas. Dank dieser lässt sich das Ziel auch bei schlechten Lichtverhältnissen leicht anvisieren.

Als Abzug ist der Diana T06 Abzug verbaut. Dieser ist im Vorweg, im Druckpunkt sowie im Abzugsgewicht verstellbar. Der T06 Abzug ist für meinen Geschmack der beste Abzug im Freizeitsektor. Ähnlich gut ist nur der Weihrauch Matchabzug Rekord.

Die Sicherung aktiviert sich beim Knicken des Luftgewehrs automatisch. Diese lässt sich dann komfortabel mit dem Daumen entriegeln. Danach kann der Schuss abgegeben werden.

Das Luftgewehr ist Made in Germany.

Der Schaft der Mauser AM03

Eine Gummierung im Vorderschaft- sowie Griffbereich sorgt dafür, dass die Mauser komfortabel in der Hand liegt. Die beidseitige Schaftbacke ist höhenverstellbar. Dadurch lässt sich das Luftgewehr bequem an den Schützen anpassen. Die Schaftkappe ist gummiert.

Alles in allem bekommt der Käufer ein tolles Luftgewehr, mit dem man nicht nur als Jäger viel Spaß haben kann.

Vielen Dank fürs Lesen!

Euer Andi

Wichtige Links:

Hier könnt ihr das die Mauser AM03 kaufen

Hier seht ihr meinen Test über hochwertige Rundkopf Diabolos

Technische Daten

  • Gesamtlänge: 117,8 cm
  • Gewicht: 4,1 kg
  • Kaliber: 4,5mm Diabolos
  • System: NTEC Gasdruck Feder

Video

Mein Fazit

Das gefällt mir gut:

Verstellbare Schaftbacke, Made in Germany, leicht zu spannen dank NTEC Gasdruckfeder

Das gefällt mir nicht so gut:

Prismenschiene aufgenietet

Bewertung:

Präzision:
6/10
(6)
Material:
7/10
(7)
Handling:
7/10
(7)

Empfohlen für:

Freizeitschützen, Plinker

Preis:

ca. 300 €

Präzision:

Hier teste ich die Präzision auf eine Entfernung von 11m mit aufgelegter Waffe. Je mehr Sterne, umso besser die Präzision.

Handling:

Unter Handling kommt die Gesamtbewertung wie das Gewehr für den Schützen zu handhaben ist. Hier zählt der Transport, das Vorspannen und Laden des Gewehrs, das Handling im liegend- kniend und stehend schießen, das Gewicht, der Prellschlag.

Material / Verarbeitung:

Hier werden verwendete Materialien sowie die Verarbeitung derer bewertet.

Preis:

Der Preis ist ein ungefährer Preis und kann je nach Ausführung oder Sondermodell natürlich abweichen. Dieser gilt als Richtwert.

10 Kommentare zu „Luftgewehr Mauser AM03 by Diana – Review und Schusstest“

  1. Thorsten Romstädt

    Ich bin gespannt! Nach langem Zaudern (brauch´ ich die wirklich?) habe ich sie soeben bestellt. Für €260,- mit Tasche kann man aber nichts falsch machen. Ein formschönes Gaskolbengewehr aus sehr gutem Hause für das Geld? Ich werde das von Dir erworbene Hawke Red Dot von der HW 35 herunter nehmen, umso mehr, als dass ich mit der “offen” besser schießen kann (warum auch immer), und dann ein schönes Jagdgewehr aus der Mauser bauen. Scheiben, habt Acht! Ich kriege Euch!

    1
    1. Hallo Thorsten,
      ich bin gespannt wie dir der K98 gefällt 🙂
      Ich bin mir sicher dass du deinen Spaß haben wirst 🙂
      Berichte uns mal davon!
      Viele Grüße
      Andi

    2. Thorsten Romstädt

      Ich habe jetzt die ersten ca. 100 Schuss abgegeben. Ich habe ausschließlich die “Finest” verwendet, um überhaupt mal ein Gefühl für das Gewehr zu bekommen und eine “grobe Feineinstellung2” des Hawke hinzubekommen. Erstens: Es harmoniert bestens mit dem Gewehr, was ohne Zweifel an der höhenverstellbaren Schaftbacke liegt. Das hat die HW 35 eben nicht, hier ist die Schafthöhe für mich ideal für die offene Visierung.
      Zweitens: Schützen, die die HW 35 als zu schwer und sperrig empfinden und die HW 30 bevorzugen, sollten die AM03 meiden. Das Ding ist schwerer, größer, stärker als eine HW 35. Es tritt auch mehr! Und der Spannvorgang erfordert Kraft. Das es sehr stark ist, kann ich bestätigen…
      Drittens: Ich bin noch lange nicht vertraut mit dem Gewehr, aber es zeigt schon Anzeichen einer hohen Präzision. Und Viertens: Es macht Spaß!

  2. Durch dieses Video habe ich mich in die Mauser voll verguckt 🙂 und musste die haben.
    Jetzt ist mir aber unter dem Video eine Frage aufgefallen. Ob Kimme/Korn demontierbar sind. Also ich denke ja. Es ist zumindest eine Befestigungsschraube zu sehen. Doch ist es weder einen T10 och einen T15 Torx. Gibt es da Special Bit´s?
    Mfg

    1. Hallo Christian,
      sorry, deine Nachricht ist aus irgend einem Grund in den Spams gelandet :/
      Ich kann es dir leider nicht beantworten. Sorry 🙁
      Ich habe das Gewehr nicht mehr vorliegen.

      Viele Grüße
      Andi

    2. Thorsten Romstädt

      Klar, Christians Frage ist nun schon mehr als ein Jahr alt. Aber da ich die AM03 seit Gestern selbst habe, und auch gleich versucht habe, das Korn zu demontieren, hier mein Ergebnis: Es stimmt, die Visierung ist jeweils mit einer Innensechskant – Schraube befestigt. Nach dem Lösen derselben geht das Korn (Kimme ließ ich dann) nicht ab! Auch sanfte Gewalt half nichts. Schaut man sich die beiden Visierteile sehr genau an, so sieht man einen feinen Saum von vermutlich Klebstoff zwischen Visiersockel und der Riffelung auf dem Lauf. Ich vermute also, dass die offene Visierung mittels Kontaktkleber aufgebracht und mit der Schraube zusätzlich gesichert worden ist. Sicher würde man das wohl abkriegen – aber wie sieht die Brünierung darunter dann wohl aus?

  3. Hallo Airghandi,

    ich bitte um Rat.

    Ich will mir mein erstes Luftgewehr zulegen und meine Wahl ist auf das AM03 gefallen, jetzt bin ich aber am überlegen ob es die S Version mit Schalldämpfer werden soll. Wäre nicht schlecht, da ich gerne im Garten schießen will, dann wäre es für meine Nachbarn etwas leiser.
    ABER wie ist das ohne Kimme und Korn? Dann geht es nur mit ZF? Wäre irgendwie schade.

    Viele Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Filter by Categories
Armbrust
Bogen
Diabolos
Druckluft-Waffen
Freie Waffen
Gewinnspiele
Harpune
Hersteller
IWA
Luftgewehre
Luftpistolen
Optiken
Reviews Druckluft
Reviews Softair
Schussvideos
Softair-Gewehre
Softair-Pistolen
Softair-Waffen
Statements
Tuning
Tutorials
Unkategorisiert
VLOG
Wettkampf
Ziele
Zubehör