Weihrauch HW30 K mit Hawke Vantage 2-7x32

Meine Luftgewehr Empfehlung zum Einstieg für Freizeitschützen

Wieso gibt es dieses Video?

Ich werde oft gefragt was ich als preiswerten Einstieg in das Hobby Luftgewehr empfehle. Natürlich gilt es immer herauszufinden welche Ziele der Schütze erreichen will. Geht es ums Plinken im Keller oder geht es um den Einstieg in den Field Target Sport? Meine Empfehlungen für diese beiden Beispiele würden sich natürlich völlig unterscheiden.

Ich selbst vertrete auch die Meinung, dass es sich lohnt lieber einen Monat länger zu sparen, nicht gleich das Billigste zu kaufen. Man hat auf die Jahre betrachtet einfach viel mehr Spaß wenn man etwas wertiges für den Anfang kauft. Entweder kann man das Gewehr dann viele Jahre bzw. sein Leben lang schießen, oder man hat die Möglichkeit es wieder zu guten Konditionen zu verkaufen wenn man noch tiefer in den Sport einsteigt oder diesen wieder aufgibt. Heute möchte ich mich dem Hobbyschützen annehmen der etwas hochwertiges sucht, aber trotzdem auf seinen Geldbeutel achtet. Ich will ein gutes Allround-Setup empfehlen an dem man viele Jahre oder Jahrzehnte lang Spaß haben kann.

Ich nenne es das Hobby-Einsteiger-Set. Dieses besteht aus einem Weihrauch HW30S, einer wertigen Montage und einem guten Allround-Zielfernrohr von Hawke, dem Hawke Vantage 2-7×32.

Wieso habe ich das Gewehr gewählt?

Die Weihrauch HW30S (Weihrauch HW30K) ist eines meiner liebsten Luftgewehre. Es ist sehr wertig verarbeitet, mit nur 2,5 kg Gewicht und kompakten Maßen auch für jüngere Schützen oder Damen sehr gut geeignet. Längere Sessions im stehenden Anschlag lassen sich leicht durchführen. Der Transport des Gewehrs ist auch unkompliziert. Man hat die Möglichkeit das Luftgewehr über Kimme und Korn oder mit Zielfernrohr zu schießen. Es bleiben keine Wünsche offen. Heute zeige ich euch in dem Video das Modell mit Kunststoffschaft. Genauso gut geeignet ist natürlich das Gewehr mit dem Holzschaft.

Weihrauch HW30K mit Hawke Vantage 2-7x32 Zielfernrohr auf einer Gewehr Ablage Weihrauch HW30K Griff Matchabzug Rekord

Technische Daten Weihrauch HW30K / Weihrauch HW30S:

  • Gesamtlänge: 105 cm
  • Lauflänge: 43 cm
  • Gewicht: ca. 2500 Gramm
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo
  • System: Knicklauf
  • Energie: ca. 7,5 Joule
  • Abzug: Matchabzug Rekord
  • Montageschiene: 11mm Prismenschiene

Wieso habe ich das Zielfernrohr gewählt?

Das Hawke Vantage 2-7×32 ist für mich der beste mir bekannte Einstieg bei den Zielfernrohren mit Zoom. Mit der kompakten und schlanken Bauweise passt das Zielfernrohr perfekt zur Weihrauch HW30S. Gerade wenn man auch etwas sucht das einem lang erhalten bleibt, bieten sich die Hawke Zielfernrohre mit ihren 10 Jahren Garantie hervorragend an. Natürlich gibt es auch noch Serien die eine bessere Vergütung der Linsen haben, diese sind dann etwas teurer. Aber die Vantage-Serie ist die für mich wertigste Serie im günstigen Preissektor. Mit der Vergrößerung bis zu 7fach lassen sich auch noch bequem kleine Ziele auf 25 m Entfernung beschießen.

Hawke Vantage 2-7x32 Zielfernrohr Ansicht von der Seite Hawke Vantage 2-7x32 Ansicht von vorne

Technische Daten Hawke Vantage 2-7×32:

  • Absehen: Mil Dot
  • Vergrößerung: 2-7 x
  • Objektivdurchmesser: 32 mm
  • Parallaxenkorrektur am Objektiv  9 m bis unendlich
  • Augenabstand: ca. 89 mm
  • mehrschichtvergütete Optik
  • Verstellbares Objektiv für Parallaxekorrektur
  • Mittelrohrdurchmesser: 25,4 mm / 1 Zoll Monorohr-Gehäuse für hohe Festigkeit
  • Niedrige Verstelltürme mit 1⁄4 MOA Verstellschritten
  • Länge: 292 mm
  • Gewicht: ca. 417 g
  • Wasserfest, schussfest für alle Kaliber
  • 10 Jahre Herstellergarantie

Gewinnspiel

Jetzt kommt der Hammer. Das Set, dass ihr in dem Video gesehen habt, gibt es bei AirGhandi und www.getdamaged.de zu gewinnen. So könnt ihr teilnehmen:

Geht auf die Facebook-Seite von Damage Jagd Sport Outdoor, liked die Seite (falls ihr das nicht eh schon getan habt). Dort findet ihr den Beitrag mit meinem Video über das AirGhandi HW30 Special.

Teilt den Beitrag auf Facebook. Das wars schon. Der Gewinner wird von www.getdamaged.de gezogen. Das erfolgt am 31. März 2019. Hoffentlich klappt es wie beim letzten Mal. Da hat ein treuer Zuschauer und Blog-Leser den 100 Euro Gutschein gewonnen. Ich drücke euch fest die Daumen.

Das Kracherangebot

In limitierter Stückzahl habt ihr die Möglichkeit das von mir empfohlene Set zu einem Kracherpreis von 222 Euro zu erwerben. Das ist über 100 Euro günstiger als der reguläre Preis der Komponenten. Wer sich die einzelnen Komponenten einmal zusammenrechnet, sieht sofort, dass es sich hier um ein traumhaftes Angebot handelt. Also schnell auf den Banner auf der rechten Seite klicken (so lange dieser dort angezeigt wird). Sichert euch euer AirGhandi HW30S Special zu tollen Konditionen.

Auch in Zukunft werde ich versuchen für euch so tolle Vorteile und Gewinnspiele präsentieren zu können. Erzählt es gerne weiter, oder behaltet es für euch, dann erhöhen sich eure Chancen. 😉

Ich würde mich natürlich freuen wenn wir die Blog-Community hier noch erweitern könnten.

Ich bedanke mich fürs Lesen und wünsche jetzt viel Spaß mit meinem Video.

Viele Grüße

Andi

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hier seht ihr mein Trickshot-Video das ich mit der Weihrauch HW30S geschossen habe.

6 Kommentare zu „Meine Luftgewehr Empfehlung zum Einstieg für Freizeitschützen“

  1. Falko Przybylla

    Das Gewehr ist vor 5 Minuten angekommen. Hab es nur kurz aus der Verpackung genommen. Mein erster Eindruck : Begeisterung. Super finde ich das du die original Anschußscheibe mit reingelegt hast. Video und Scheibe das ist genau diese Waffe. Wie gesagt super Sache. Danke für die Abwicklung noch vor Ostern. Werde mit Sicherheit viel Spaß damit haben.

    F.P.

    1. Wow super Klasse!!! Das freut mich sehr 🙂
      Eigentlich hätte es noch einen Tag früher da sein müssen, aber die Dame von der Post hat sich geweigert es mitzunehmen 😉 Aber jetzt ist ja alles super! Und danke dir für deinen Support 🙂
      Viel Spaß mit dem Gewehr!
      Viele Grüße!
      Andi

  2. Peter Büermann

    Wie schon beim Diana 240 habe ich auch diesmal wieder auf fast auf deinen Rat gehört.Ich habe mir das Weihrauch HW 30 S mit Holzschaft bestellt.Ich mag die Plastikschäfte nicht sonderlich.Als Zieloptik habe ich mir das Walther MCD MILDOT bestellt.Ich habe mit dieser Paarung bei einem Bekannten Probe schießen können und war begeistert.An mein HW 77 habe ich ein gebrauchtes Tasco 3-9 x 40 montiert,überzeugt mich noch nicht richtig liegt aber wahrscheinlich daran das ich das schießen mit Zielfernrohr noch etwas über muß.

    Gruß Peter

    1. Hallo Peter,
      super das freut mich! Klar, der Schaft ist natürlich Geschmackssache. Meine hat ja auch einen Holzschaft, trotzdem muss ich sagen dass der Kunststoffschaft auch wirklich gelungen ist.
      Das Tasco kenne ich selbst jetzt gar nicht. Aber klar, schießen mit Zielfernrohren fühlt sich noch einmal anders an als über Kimme und Korn. Ich freue mich dass du mit der Wahl des Gewehrs zufrieden bist, und dass du hier darüber berichtest. Ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Viele Grüße!
      Andi

  3. Alex Mittler

    Hallo Andi!
    Vielen Dank für dieses Video. Es hat mich nochmals darin bestätigt, dass ich mir genau diese Kombination gekauft habe. Diese kennst Du ja schon. Ich bin rundum zufrieden mit dem HW30s und dem Hawke Vantage 2-7×32.
    Preis-Leistung einfach unschlagbar!
    Es grüßt der Alex

    1. Hallo Alex,
      super das freut mich wirklich dass du mit der Kombination happy bist. Wenn man es kann das Geld in die Hand zu nehmen, dann hat man dann wirklich etwas richtig ordentliches! Freut mich!
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
      Viele Grüße!
      Andi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.