WileyX Saint Brille auf Styroporkopft

Weshalb man beim Schießen eine Schutzbrille tragen sollte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Dieses Thema Schutzbrille liegt mir sehr am Herzen

  • Wie viel halten Schutzbrillen aus?
  • Was passiert wenn man direkt auf die Schutzbrille schießt?
  • Wie teuer ist eine Schutzbrille?

Wahrscheinlich nerve ich mit dem Thema schon, aber ich kann einfach nicht damit aufhören.

Als ich mein erstes Luftgewehr, die CZ Slavia 630, von meinem Schwiegervater bekommen habe, habe ich natürlich gleich im Garten eine Scheibe aufgehängt und den ersten Schuss abgegeben.

Zu dem Zeitpunkt war mir gar nicht so bewusst, dass das Blei ja auch zurückkommen kann. Beim ersten Schuss ist das gleich passiert. Dieser hat mich 1 cm unter meinem linken Auge getroffen. Ich stand dann erst einmal völlig paralysiert da. Mir wurde so langsam bewusst, dass ich in diesem Moment einfach großes Glück gehabt hatte.

Für den Tag war dann auch die Session gelaufen. Ich habe mir am nächsten Tag erst einmal eine relativ hässliche Schutzbrille besorgt. Diese hat nicht einmal 10 Euro gekostet, aber die 10 Euro schützen das Auge, dass ich am Tag zuvor hätte verlieren können.

Seitdem kämpfe ich wirklich ständig dafür, dass gerade Schützen die sich ihr erstes Luftgewehr kaufen, die 10 Euro in ihr Gesamtbudget mit rein rechnen, die eine Schutzbrille kostet. Es ist wirklich so wichtig.

Es kann ja sein, dass man selbst gut genug aufpasst, aber kann man sich immer sicher sein, dass der Nebenmann auf dem Schießstand das auch tut?

Das war schon 2 Jahre her, aber jetzt nehme ich mal Geld in die Hand, einfach um zu zeigen was Schutzbrillen so alles abhalten können:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2 Kommentare zu „Weshalb man beim Schießen eine Schutzbrille tragen sollte“

  1. Daniel Wald

    Hallo Andi,
    erstmal vielen Dank für deine klasse Arbeit und die vielen, vielen intressanten Beiträge und Filme.
    Ich habe erst vor einem viertel Jahr angefangen mit diesem schönen Hobby “Schiessen”, bin also noch im Anfangsstadium und entdecke immer wieder tolle Beiträge. Jetzt aber mal zu meiner Frage: Ich bin Gleitsichtbrillenträger und würde auch eine Schutzbrille tragen. Aber …….ich kann im Netz nichts Aufschlussreiches darüber finden. Hast du vielleicht einen Tip für mich? Hersteller o.ä.
    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus Frankfurt
    Daniel

    1. Hallo Daniel,
      freut mich dass dir meine Arbeit gefällt. 🙂 Dann hat sich die auf jeden Fall schon mal gelohnt 😉
      Ich glaube WileyX hat Schießbrillen die auch für Brillenträger geeignet sind. Die sind etwas teurer aber sehr hochwertig. Hast du ein preisliches Limit wieviel diese maximal kosten dürfte?
      Viele Grüße!
      Andi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top