Hawke Airmax 8-32x50 SF Zielfernrohr

Zielfernrohr einschießen und optimal einstellen

Mein meist geklicktes Video überhaupt

Ich war mit meinem Kumpel Simon wieder mal draußen auf dem Schießplatz. Wir wollten an dem Tag eigentlich nur ein bisschen plinken und einen gemütlichen Tag verbringen.

Simon hatte sich kurz zuvor eine neue Montageschiene und neue Montageringe für seine Weihrauch HW100 gekauft. Er hat mich gebeten, ob ich ihm das Zielfernrohr kurz einschießen könne.

Da ich zu diesem Zeitpunkt schon sehr häufig Luftgewehre eingeschossen habe, war ich natürlich leicht dafür zu begeistern. Wir haben dann einfach mal die Kamera draufgehalten.

Für wen ist dieses Video?

Das Video richtet sich an Schützen die sich ein Zielfernrohr montieren wollen. 

Schützen, die sich an Field Target versuchen wollen, bekommen hier zusätzlich noch die ersten grundlegenden Funktionen von Hawke Chairgun Pro erklärt. HIER könnt ihr euch dann das komplette Tutorial über die extrem hilfreiche Software anschauen. 

Und wenn ihr mehr über Field Target wissen wollt, solltet ihr mal HIER reinschauen.

Ich hoffe, dass mein Video alle diese Fragen beantworten konnte.

Falls nicht: Hier bin ich!

Technische Daten Weihrauch HW100 FSB:

  • Gesamtlänge: 112,5 cm
  • Lauflänge: 56 cm
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Kaliber: 4,5 mm .177
  • Schussanzahl mit voller Kartusche: ca. 380
  • Fülldruck der Kartusche: 200 Bar

Es gibt natürlich noch viele weitere Modelle der Weihrauch HW100. Diese unterscheiden sich in den technischen Daten wie Länge, Gewicht und Kaliber.

Technische Daten Hawke Airmax 8-32×50 SF:

  • Absehen: AMX Mil Dot
  • Vergrößerung: 8x bis 32x stufenlos verstellbar
  • Parallaxeverstellung: seitlich von 9m bis unendlich
  • Objektivdurchmesser: 50 mm
  • Augenabstand: 102 mm
  • Länge des Zielfernrohrs: 42,2 cm
  • Gewicht des Zielfernrohrs: 1001 Gramm
  • Besonderheiten: wasserfest, schussfest für alle Kaliber, 10 Jahre Herstellergarantie

HIER findet ihr mein Review über das Hawke Airmax 8-32×50 SF.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.