AirGhandi im knienden Anschlag mit der Steyr LG110 HFT Hunting und einem Hawke 8-32x50 SF Zielfernrohr

Field Target schießen in Ebern – ein Bericht

Steyr LG110 HFT Hunting im Einsatz

Einer meiner ersten Field Target Wettkämpfe hat in Ebern stattgefunden. Ich hatte das große Glück an diesem Tag meinen Kameramann dabei zu haben. Die Field Target Anlage in Ebern zählt zu den schönsten in Deutschland. Hier wechseln sich Wald und Wiese ab, es wird bergauf und bergab geschossen. 

Wie funktioniert Field Target?

Die 25 Lanes mit je 2 Zielen verlangen dem Schützen wirklich alles ab. 

Bei dem Wettkampf wurde in 5 Klassen geschossen. Klasse 1 und 2 sind für Schützen die eine Waffenbesitzkarte (WBK) haben. Die Leistung der Luftgewehre geht hier bis maximal 16 Joule. Klasse 1 sind Pressluftgewehre ohne Prellschlag, Klasse 2 sind Federdruck Luftgewehre mit Prellschlag. 

Klasse 3 bis 5 sind dann Luftgewehre bis zu einer maximalen Leistung von 7,5 Joule. Diese können frei ab 18 Jahren geschossen werden. Klasse 3 entspricht Klasse 1 mit geringerer Leistung und die Klasse 4 entspricht der Klasse 2. Die Klasse 5 sind dann prellschlaggedämpfte Federdruck Luftgewehre. 

Ich bin mit meiner Steyr LG110 HFT Hunting in der Klasse 3 angetreten. Eines kann ich vorwegnehmen. Es sollte nicht mein letzter Wettkampf sein. 

Neben ein paar Wettkampfaufnahmen erkläre ich ein paar Grundsätze des Field Target Sports. Dann seht ihr natürlich viel von der oben beschriebenen wunderschönen Anlage. Viel Spaß: 

Der Verein: 

Unter www.wcftsc.de könnt ihr mehr über den tollen Verein und die Location erfahren.

Setup:

Geschossen habe ich mit meiner Steyr LG110 HFT Hunting mit dem Hawke AIRMAX 8-32×50 SF und JSB Exact 4,53mm Diabolos.

Die Steyr LG 110 HFT Hunting ist inzwischen von der Steyr HFT Hunting Challenge abgelöst worden. 

Technische Daten Steyr HFT Hunting Challenge:

  • Gesamtlänge: 93 cm
  • Lauflänge: 45 cm
  • Gesamthöhe: 17,5 cm
  • Gewicht: 3640 Gramm
  • Abzugsgewicht: 50-250 Gramm
  • Kaliber: 4,5 mm .177

Technische Daten Hawke Airmax 8-32×50 SF:

  • Absehen: AMX Mil Dot
  • Vergrößerung: 8x bis 32x stufenlos verstellbar
  • Parallaxeverstellung: seitlich von 9m bis unendlich
  • Objektivdurchmesser: 50 mm
  • Augenabstand: 102 mm
  • Länge des Zielfernrohrs: 42,2 cm
  • Gewicht des Zielfernrohrs: 1001 Gramm
  • Besonderheiten: wasserfest, schussfest für alle Kaliber, 10 Jahre Herstellergarantie

Mehr Informationen zum Thema Field Target

Wenn rund um das Equipment für Field Target noch Fragen offen sind, dann ist Adam Benke der richtige Ansprechpartner! Als 9-maliger Deutscher Meister im Field Target verfügt er über das größte Wissen. Hier gehts direkt zu seinem Online-Auftritt: www.benke-sport.de.

HIER findest du mein Erklärungsvideo zum Schießsport Field Target.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.