Optiken

Gerade bei uns Freizeit-Schützen, aber auch beim Field Target und Hunter Field Target sind Optiken sehr wichtig. Die Optiken helfen dem Schützen beim der besseren Zielerfassung. Hier gibt es aber ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Neben Zielfernrohren gibt es hier auch noch Rotpunkt- sowie Reflexvisiere. Ein paar davon habe ich schon getestet. Aber das werden in Zukunft noch viel mehr. Die Auswahl hier ist wirklich unglaublich groß. Solltet ihr auf der Suche nach einer bestimmten Optik sein, so kann ich euch hierbei auch sehr gerne unterstützen. Bitte schreibt mir einfach über das Kontaktformular.

March 1-10x24 Shorty von rechts Nahaufnahme

March 1-10×24 Shorty Zielfernrohr – Mein Test

Das neueste March-Dual-Absehen bietet die Vorteile von SFP- und FFP-Absehen.
Es bietet den Komfort der FFP-Absehen-Skala, die sich je nach Vergrößerung vergrößert und verkleinert,
und die Benutzerfreundlichkeit des SFP-Absehens mit der konstanten Strichstärke für das Auge, wenn sich die Vergrößerung ändert.

Durch die Platzierung der tageslichthellen Faserpunktbeleuchtung auf dem SFP (Second Focal Plane) Absehen wird sichergestellt, dass der Leuchtpunkt über den gesamten Vergrößerungsbereich nutzbar ist. Von einem Punktvisier bei niedrigen Vergrößerungen bis hin zu einem präzisen Leuchtpunkt für das Präzisionsschießen auf große Entfernungen bei höheren Vergrößerungen unter Verwendung der Skala.

Weiterlesen
Hawke Airmax 3-12x40 Compact vor Box mit Parallaxenrad

Hawke Airmax 30 SF 3-12×40 Compact – meine Kurzvorstellung

Nach und nach versuche ich euch alle meine Lieblingszielfernrohre einmal näher vorzustellen. Im Laufe der letzten Jahre hatte ich wirklich dutzende Optiken in der Hand. Ich versuche, bei meiner Vorauswahl die qualitativ hochwertigen Gläser herauszufinden, um mir diese dann genauer anzuschauen. Immer wieder passiert es dann, dass da ein echtes Highlight dabei ist. Ein Zielfernrohr, das für bestimmte Gewehre oder Ansprüche des Schützen das Beste seiner Klasse ist.

So auch im Fall des Hawke Airmax 3-12×40 Compact.

Weiterlesen
Thumbnail Element Nexus

Element Nexus – ein herausragendes Zielfernrohr

Das Element Optics Nexus gibt es in zwei verschiedenen Versionen mit je zwei unterschiedlichen Absehen. Zuerst entscheidet man sich zwischen der 5-20×50 MRAD und der 5-20×50 MOA Version. Bei beiden hat man dann die Auswahl zwischen einem aufgeräumten Absehen (“C” für “clear”) und einem taktischen Absehen das über viele Haltepunkten verfügt. Das hat die Bezeichnung “D” für Dirty”.

Mein Testobjekt ist das Element Nexus 5-20×50 MRAD APR-1D.

Weiterlesen
Element Helix 6-24x50 Element Logo Seitenturm

Element Helix 6-24×50 Zielfernrohr – Mein Test und Review

Ich lehne mich auf keinen Fall zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass die Helix Zielfernrohre Besonderheiten bieten, die in der Fülle sonst kein anderes Glas in der Preisklasse bietet. Man merkt, dass bei Element Optics Schützen an der Entwicklung beteiligt waren, die ihre ganze Erfahrung mit in die Konzeption der Zielfernrohre eingebracht haben. Diese wissen was man beim Benchrest, beim Long Range schießen, bei der Jagd oder dem Luftgewehr schießen benötigt.

Weiterlesen
Zielfernrohr Montagen Guide 01

Der große Zielfernrohr Montagen Guide

Zuerst einmal müsst ihr die Gegebenheiten des Gewehrs prüfen. Sprich: welche Montagenaufnahme wird euch hier angeboten? Die meisten Luftgewehre in Deutschland haben eine 11mm Prismenschiene aufgesetzt oder eingefräst. Das ist hier bei uns ein sehr gängiges Maß. Einige alte Luftgewehre wie zum Beispiel von Weihrauch, haben aber noch die alte 13mm Prismenschiene.

Weiterlesen
Scroll to Top
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Filter by Categories
Armbrust
Bogen
Diabolos
Druckluft-Waffen
Freie Waffen
Gewinnspiele
Harpune
Hersteller
IWA
Luftgewehre
Luftpistolen
Optiken
Reviews Druckluft
Reviews Softair
Schussvideos
Softair-Gewehre
Softair-Pistolen
Softair-Waffen
Statements
Tuning
Tutorials
Unkategorisiert
VLOG
Wettkampf
Ziele
Zubehör