H&N Dust Devil BBs 4,5mm .177 Kaliber mit Steyr M9-A1 9x19 im Hintergrund

H&N Dust Devil BBs – die sichere Alternative

Wieso geht es heute um die H&N Dust Devil BBs?

Weshalb ich Stahl BBs nicht so gut finde

12g Co2 Kartusche H&N Dust Devil BBs Stahl BBsIch habe mir schon häufiger vorgenommen eine CO2 Pistole zum Plinken für Zuhause zu kaufen. Eine Luftpistole mit BBs und einer sehr hohen Magazinkapazität wäre super. Ich will mich mit der Luftpistole austoben und einfach plinken. Leider finde ich Stahl BBs für die Wohnung wirklich grenzwertig.

Für draußen ist das kein Problem, aber wenn die Kugeln durch die Wohnung H&N Dust Devil BBs 4,5mm .177 Kaliberzischen ist mir das trotz meiner Schutzbrille die ich immer trage etwas unangenehm. Ich habe auch schon CO2 Pistolen getestet die mit Diabolos funktionieren. Das ist natürlich auch eine Alternative, aber das Beladen dauert da um einiges länger.

Bei meinen täglichen Streifzügen durch die Online-Shops für Freie Waffen bin ich dann auf die H&N Dust Devil BBs aufmerksam geworden.

Für welche Pistolen sind H&N Dust Devil BBs geeignet?

Steyr Mannlicher M9-A1 9x19 Co2 LuftpistoleDiese können in CO2 Gewehren und Pistolen geschossen werden die sonst für Stahl BBs vorgesehen sind und einen glatten Lauf haben. Letzteres ist genau zu beachten, da sonst die BBs stecken bleiben können oder werden.

Ich habe mir gedacht, dass ich die Dust Devils auf jeden Fall einmal ausprobieren will. Ob das wirklich funktioniert, dass sie beim Aufprall zerstauben? Und wo fliegt dann der ganze Staub hin?

Steyr Mannlicher M9-A1 9x19 Co2 Luftpistole H&N Dust Devil BBs KugelfangkastenAls Testpistole habe ich die Steyr Mannlicher M9-A1 Dual Tone. Diese hat einen glatten Lauf. Und bei einer Leistung von 3,3 Joule kann man die auch aus 10 m schön schießen. Ich habe die CO2 Kartusche in die Pistole gelegt. Die Anstechschraube (heißt die so?!) rein gedreht und das Magazin geladen. Das halbautomatische Feeling ist richtig cool. Schnell waren die 19 Schuss aus dem Magazin durch den glatten Lauf in den Kugelfangkasten gejagt.

Stahlstaub der H&N Dust Devil BBs im KugelfangkastenAn der Zielscheibe habe ich schon mal gesehen, dass auf jeden Fall nichts zurückkam. Es war jeweils nur das Eintrittsloch zu sehen. Bei Abprallern hätte es ein zweites Loch gegeben.

Hier, schaut euch mal an was ich dann in dem Kugelfangkasten gefunden habe.

Ich hätte gesagt, dass der Test erfolgreich war. Im Kugelfang ist nichts außer Stahlstaub zu finden. Somit sind die Dust Devils hervorragend für das sichere Schießen und/oder Indoor-Schießen geeignet.

Nutzt ihr Stahl BBs? Oder habt ihr schon einmal eine Alternative ausprobiert? Ich freue mich über eure Kommentare unter dem Beitrag!

Mal sehen was es nächste Woche Interessantes gibt!

Wenn ihr meinen Blog noch nicht abonniert habt, könnt ihr das gleich nachholen. Hier gibt es fast jede Woche etwas Neues!

Vielen Dank fürs Lesen und euch eine gute Zeit!

Viele Grüße

Euer Andi

Technische Daten H&N Dust Devil BBs

  • Kaliber: 4,5 mm BBs
  • Gewicht: 0,29 Gramm
  • Min. Mündungsenergie: 2 Joule
  • Empfohlene Entfernung: Bis 10 Meter
  • Material: Stahlstaub

 

Technische Daten Steyr M9A1 Dual Tone

  • Kaliber: 4,5 mm BB
  • Gesamtlänge: 185 mm
  • Gewicht: 673 Gramm
  • Energie: ca. 3,3 Joule
  • Magazinkapazität: 19 Schuss

Wichtige Links:

Hier könnt ihr die H&N Dust Devils kaufen

25 Kommentare zu „H&N Dust Devil BBs – die sichere Alternative“

  1. Im Deutschen Waffenjournal 12 / 19 ist ein Test der Umarex NXG APX veröffentlicht, wo auch die H&N Dust Devil BB getestet wurden.
    Streukreis aufgelegt auf 10m: H&N Dust Devil BB – 60 mm
    Umarex Premium Steel – 43 mm
    Diabolo H6N Final Match ligth – 17 mm

    1. Hallo,
      super klasse vielen Dank für die Info! Das kann man ja gerne da mal nachlesen.
      Ich wünsche dir eine tolle Restwoche!
      Viele Grüße!
      Andi

  2. so ich habe die Kugeln jetzt mal getestet und in meinen Onlineshop übernommen. Die Kugeln sind zum plinken richtig cool und man hat nicht das nervige aufsammel von Stahlkugeln die in die letzten Ecken rollen. Präzision ist schon schlechter als mit Stahl – BBs aber um ein paar Dosen oder Tonsterne von der Wand zu schießen reicht es allemal. Hier mal ein Link zum Artikel wenn es interessiert https://www.getdamaged.de/h-n-sport-dust-devil-bb-s.html

    1. Hey Aleks!
      Klasse! Ja ich denke das ist auch der Hauptverwendungszweck der Stahlstaub-BBs!
      Danke dir für deinen Kommentar!
      Viele Grüße!
      Andi

  3. Eine recht gute Sache, die mir den Schrecken der Querschläger Stahl BB nimmt.
    Deshalb hatte ich so nach und nach solche Luftdruck / CO² Modelle aussortiert, da im Keller nur sehr eingeschränkt verwendbar.
    Die Frage die sich mir jedoch stellt, wie die Präzision dieser nicht ganz Kugelförmigen Geschosse im Vergleich zu eh schon nicht so genauen Stahl BB sind.
    Aber um Magazine schnell zum Fun leer zu schießen wird es wohl nicht besseres geben.

    Kurz um, vielleicht lege ich mir mal wieder was in dieser Richtung zu.

    1. Hey!
      Zur Präzision kann ich nicht viel sagen. Da habe ich keine Vergleichswerte oder Erfahrungswerte. Wenn du das getestet hast, dann kannst du mir da aber mal eine Info geben. Das würde mich auch schon sehr interessieren 🙂
      Viele Grüße!
      Andi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.