Weihrauch HW45 Black Star

Tuning und Federwechsel bei der Weihrauch HW45

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Wie tuned man die Weihrauch HW45?

Die Weihrauch HW45 ist eine Diva! Sie zickt und bockt herum, ist einfach wirklich sehr schwer zu bändigen. Es bedarf wirklich wochen- oder sogar monatelangem Training, um ein konstant gutes Ergebnis auf der stärkeren der beiden Spannstufen erzielen zu können. Nachdem ich auf keinen grünen Zweig mit der Luftpistole gekommen bin, habe ich im Internet recherchiert wie die HW45 zu bändigen wäre. 

Dabei ist mir die Seite www.airrifletuning.com aufgefallen. Dort gab es ein Tuning Kit für die Weihrauch HW45, dass nicht die Leistung erhöht sondern den Prellschlag besser kontrollierbar machen soll. Das ist die Rettung habe ich mir gedacht. 

Schnell bestellt, 8 Tage gewartet, dann war das Paket aus England da. 

Aber jetzt ging es an das nicht einfache Umbauen. Vorab kann ich schon einmal sagen: Besorgt euch eine Schutzbrille. Viel Spaß beim Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten Weihrauch HW45 Black Star:

  • Gesamtlänge: 28 cm
  • Gewicht: 1200 Gramm
  • Kaliber: 4,5 mm, .177
  • Leistung: ca. 7 Joule
  • Spannstufen: 2

HIER findet ihr mein Review zur Weihrauch HW45 Black Star.

 

12 Kommentare zu „Tuning und Federwechsel bei der Weihrauch HW45“

  1. Moin Andi,

    Ich hätte da eine Frage zu deinem Video.
    Ist die HW 45 nach Umbau mit den besagten „Tuning Kit“ auch leiser?

    Danke vorab!

    Beste Grüße
    Lars

    1. Hallo Lars,
      also leiser finde ich ist die Pistole nicht geworden. Da hat sich nichts geändert leider.
      Viele Grüße!
      Andi

      1
  2. Hallo Airghandi,
    Wie sich die HW45 mit einer 16 Joule Feder macht kann ich ihnen nicht sagen. In den USA haben einige eine höhere Leistung mit der Beeman P1, Baugleich mit der HW 45.

    Grüße

    1. Hi!
      Ja Beeman hat einige Modelle von Weihrauch in die USA importiert.
      Vielleicht äußert sich noch jemand der schon mal eine stärkere HW45 schießen konnte.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Viele Grüße
      Andi

  3. Hallo,
    soweit ich das gesehen habe hat der shoot klub eine 16 Joule Feder für die HW45. Allerdings darf sie nur ein Fachmann einbauen und sie müssen im Besitz einer WBK sein. Diese Feder ist ab 18 Jahren frei verkäuflich.

    LG

    1. Hallo!
      Ja das habe ich auch gesehen. Da ich selbst keine WBK habe, kommt diese leider für mich nicht in Frage. Ich wäre aber schon gespannt wie sich die Pistole mit einer noch stärkeren Feder dann schießen lässt. Die hat ja so schon einen recht heftigen Prellschlag.
      Vielen Dank für die Info! Ich wünsche noch ein schönes Wochenende!
      Viele Grüße!
      Andi

    1. sehr gerne 🙂 Genau, nehme die 5,5mm. Die werden für dich am Besten sein…

  4. Mit welchen Diabolos entwickelt die HW45 mit 5,5 mm Kaliber am meisten Mündungsenergie?
    Das scheint ganz schön zu schwanken.
    Gibt es eine Feder, die schon bei halber Spannung ca. 7,5 Joule liefert?

    1. Also ich würde dir in dem Fall ganz weiche Diabolos empfehlen. Zum Beispiel von JSB. Die sollten die höchste Energie entfalten!
      Viele Grüße
      Andi

      1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top