Weihrauch HW77K Waffen Schlottmann Sondermodell mit Rink Formgriffe Hamster Zielscheibe Hawke Panorama 4-12x40 Zielfernrohr

Weihrauch HW77 und HW97 – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Der Vergleich der beiden Weihrauch Top Luftgewehre

Die Weihrauch HW77 und HW97 sind die Top-Modelle der Federdruck Luftgewehre von Weihrauch. Ich hatte das Glück beide gleichzeitig zur Verfügung zu haben. So konnte ich sie mal nebeneinanderstellen, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausarbeiten. Beide Luftgewehre sind natürlich Made in Germany, was eine sehr hohe Qualität verspricht. Der Starrlauf der beiden Unterhebelspanner verspricht höchste Präzision, was gerade auch für Field Target und Hunter Field Target Schützen von Bedeutung ist. 

Für beide Luftgewehre gibt es sehr viele Tuningmöglichkeiten. Luftgewehr Tuning ist gerade für Wettkampfschützen von enormer Bedeutung. Dort wo jeder Millimeter zählt, versucht man natürlich das Beste aus einem sowieso schon guten Gewehr herauszuholen. In diesem Video HIER zeige ich euch anhand der Weihrauch HW77K wie ein solches Tuning aussehen kann und wie es sich auswirkt. 

Aber jetzt erst einmal viel Spaß mit der Gegenüberstellung der Weihrauch HW97 und Weihrauch HW77K:

Technische Daten Weihrauch HW97 mit Schichtholzschaft:

  • Gesamtlänge: 102 cm
  • Gewicht: 4300 Gramm
  • Montageschiene: gefräste 11 mm Prismenschiene
  • Kaliber: 4,5 mm .177
  • Abzug: Weihrauch Matchabzug Rekord
  • Sicherung: automatisch

Technische Daten Weihrauch HW77K:

  • Gesamtlänge: 102 cm
  • Lauflänge: 37 cm
  • Gewicht: 4000 Gramm
  • Lauf: gezogen
  • Abzug: Weihrauch Matchabzug Rekord
  • Montageschiene: gefräste 11 mm Prismenschiene
  • Kaliber: 4,5 mm .177
  • Sicherung: automatisch

HIER findest du mein Review über meine getunte Weihrauch HW77.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.