Review

Feinwerkbau 300 S silberner Lauf und Abzugsbügel

Review Feinwerkbau 300 S

Zur Technik der Feinwerkbau 300 S
Die Feinwerkbau 300 S ist ein prellschlaggedämpftes Federdruck Luftgewehr. Dieses wurde ungefähr im Zeitraum von 1969 – 1996 in großer Stückzahl gebaut. Dabei handelt es sich um den Nachfolger der Feinwerkbau 150. Die nahezu unverwüstliche Technik hat das Luftgewehr neben der Diana 75 zu einem der begehrtesten Matchluftgewehre der damaligen Zeit gemacht.

Weiterlesen
Diana two-sixty Gesamtaufnahme

Review Diana two-sixty mit Gewinnspiel

Diana two-sixty – mein nächstes Luftgewehr das ich für euch getestet habe. Wie kam es zum Review der Diana two-sixty Aleks von www.getdamaged.de hatte mich gefragt, ob wir wieder einmal ein gemeinsames Gewinnspiel auf die Beine …

Weiterlesen
Diana Stormrider Hawke Vantage 30 4-16x50 Schalldämpfer

Diana Stormrider, ein günstiges Luftgewehr im Test

Die Diana Stormrider hat eine geteilte 11 mm Prismenschiene. Diese ist jetzt nicht extrem lang (Länge). Es war allerdings für mich überhaupt kein Problem mein Zielfernrohr zu befestigen und bequem durchschauen zu können. Das Luftgewehr wird mit einem Einzelschuss Adapter und zusätzlich dem 9-Schuss Trommelmagazin ausgeliefert. Das bietet einem beim Schießen eine hohe Flexibilität. Im Lieferzustand ist das 200 Bar System unreguliert.

Weiterlesen
Aztec Optics Emerald 5,5-25x50 Zielfernrohr SFP und FFP

Aztec Optics Zielfernrohre – das nächste große Ding?

In den letzten Jahren habe ich mir sehr viele Bilder und Videos zu unserem gemeinsamen Hobby im Netz angesehen. Gerade die Videos der ganz großen YouTuber wie Matt Dubber, Ted Bier oder auch Giles Berry …

Weiterlesen
Keilershoot Keiler in der Nahaufnahme

Das ultimative Schießspiel: Keilershoot Pro!

Natürlich ist Keilershoot nicht günstig. Ich weiß das. Aber 100% hochwertige Arbeit Made in Germany muss einfach auch bezahlt werden. Der Wunsch nach Qualität in unserem Sport ist groß. Wenn man sich überlegt was viele Schützen für Luftgewehre und auch Zielfernrohre ausgeben. Ich habe in den letzten Jahren viele hundert Euro für verschiedene Ziele und Schießspiele ausgegeben. So richtig glücklich bin ich nur mit den Wenigsten geworden.

Weiterlesen
Scroll to Top

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.