Walther Reign Übersicht IWA 2019

Umarex auf der IWA 2019

Der Messestand von Umarex

Auch in diesem Jahr habe ich die Chance genutzt und Umarex auf der IWA 2019 besucht. Das war in diesem Jahr schon das dritte Jahr in Folge, dass ich mir die Neuheiten direkt vor Ort schon einmal anschauen konnte. In diesem Blogbeitrag will ich auch nur auf die Neuheiten bzw. die Updates eingehen die bestehende Modelle bekommen haben.

Der Messestand von Umarex ist in der Größe und Ausstattung wirklich beeindruckend. Man fühlt sich wie auf einer kleinen Messe in der Messe. Überall sind Mitarbeiter unterwegs und helfen den vielen Gästen aktiv und kompetent weiter. Die Stimmung ist sehr gut und entspannt; die Besucher nutzen die Möglichkeit, sich das Equipment einmal ganz aus der Nähe anzuschauen oder dieses direkt auszutesten.

Walther Reign IWA 2019 AirGhandi

Die Produkte sind in vier verschiedene Kategorien eingeteilt, die sich in vier verschiedenen Bereichen befinden. Farblich hinterlegt sind die einzelnen Räume so sofort erkennbar. Meine Fokusprodukte sind in der “roten Ecke” im Bereich “Classic”. Dort findet man Luftgewehre und Luftpistolen die entweder mit Federdruck, Pressluft oder CO2 betrieben werden.

Optisch ansprechend werden diese präsentiert.

Ich habe mir die fünf interessantesten Produkte einmal näher angeschaut. Dabei handelt es sich entweder um bekannte Modelle die ein Update bekommen haben, oder um gänzlich neue Luftgewehre.

Diese stelle ich euch jetzt vor.

 

Die neue Walther Reign

Bullpup Luftgewehre sind momentan bei allen Herstellern im Fokus. Sei es die Steyr Pro X, die Weihrauch HW100 BP oder eben hier die Walther Reign.

Mit gerade einmal 2,5 kg ist die Reign das leichteste Modell unter den genannten. Das ist unter anderem möglich weil viele Bauteile aus hochfestem Aluminium sind und der komplette Schaft aus leichtem Kunststoff ist. Ich bin sehr auf die Präzision und das Handling dann auf dem Schießstand gespannt. Natürlich versuche ich auch dieses Modell so schnell wie möglich zu einem Test zu bekommen. Vor allem ist es doch schon einige Zeit her, dass ein Luftgewehr unter dem Namen Walther aufgelegt wurde. Ich verbinde mit diesem Namen Qualität und Tradition. Aus dem Grund sehe ich dem Testergebnis optimistisch aber mit Spannung entgegen. In meinem Video, dass ihr hier in dem Blogbeitrag auch findet, berichtet Christian von Umarex ausführlich über die neue Walther Reign.

Walther Reign auf der IWA 2019 3 verschiedene Modelle

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 68,7 cm
  • Gewicht: 2500 Gramm
  • Leistung: < 7,5 Joule
  • Magazin: 11 Schuss Trommelmagazin
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo

Walther Reign mit RedDot auf der IWA 2019

 

Die Umarex 850 M2

Wer meinen YouTube Kanal aufmerksam verfolgt, hat das Video zur neuen Umarex 850 M2 sicher schon gesehen. Umarex macht keinen Hehl daraus, dass es sich hierbei um den offiziellen Nachfolger der beliebten Hämmerli Airmagnum 850 handelt. Mit einzelnen Verbesserungen, wie zum Beispiel den am Vorderschaft schon angebrachten Picatinny-Schienen, hat die Umarex 850 M2 Vorteile gegenüber dem Vorgängermodell. Angetrieben mit zwei 12 Gramm CO2-Kapseln treibt das Luftgewehr das Diabolo in Richtung Ziel.

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 105,7 cm
  • Gewicht: 3062 Gramm
  • Leistung: < 7,5 Joule
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo
  • Magazin: 8 Schuss Trommelmagazin

Ich habe von Umarex die Gelegenheit bekommen, das Luftgewehr schon vor Veröffentlichung zu testen. Den kompletten Beitrag findet ihr hier:

IWA 2019 Neuheit von Umarex – Das Umarex 850 M2 Target Kit

 

Walther Rotex RM8 Varmint CA

Als ich vor ein paar Jahren mit dem Luftgewehrschießen angefangen habe, hat mein Schießpartner die Walther Rotex RM8 geschossen. Das war für uns der erste große Wow-Effekt. Bisher hatten wir nur mit Knicklauf-Federdruck-Luftgewehren geschossen. Die Präzision auch auf große Distanzen hat uns regelrecht umgehauen. Damals habe ich aber lediglich Schussvideos gefilmt. Ich wusste ja nicht, dass ich einmal Luftgewehre testen und reviewen würde. Sonst wäre das natürlich ein Luftgewehr gewesen, dass ein Review direkt verdient hätte.

Jetzt ein paar Jahre später hat Umarex die Walther Rotex RM8 mit einem Update versehen. Diese gibt es jetzt mit Carbon Laufmantel. Das sieht echt unglaublich gut aus. In meinem Video unten könnt ihr euch das mal genauer anschauen. Eines kann ich euch auch versprechen: ich werde versuchen ein Modell zu Testzwecken zu bekommen. Dann mache ich ein Review und werde schauen, ob die gleiche Begeisterung die ich vor ein paar Jahren hatte, wieder aufgebaut wird.

Die neue Rotex RM8 Varmint CA ist ungefähr 15 % leichter als das Grundmodell. Das Systemgehäuse ist aus hochfestem Aluminium; eine Picatinny-Schiene ist direkt oben am Systemgehäuse mit ausgefräst. Die Kartusche ist aus Aluminium und der Laufmantel ist aus Carbon. Das Trommelmagazin ist aus eloxiertem Aluminium mit blauer Oberfläche.

Walther Rotex RM8 Carbon Kit Luftgewehr IWA 2019

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 96 cm
  • Gewicht: 3180 Gramm
  • Leistung: < 7,5 Joule
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo
  • Magazin: 8 Schuss Trommelmagazin

 

Ruger 10/22

Wir waren bei der Präsentation der Neuheiten schon fast an der Ruger 10/22 vorbeigelaufen, als mir das kleine Luftgewehr ins Auge gestochen ist. Schnell haben wir uns diesem zugewandt und Christian hat mir ein paar Daten und Fakten zu dem CO2 betriebenen Luftgewehr erzählt. Jeder Schütze hat seinen persönlichen Geschmack. Auch wenn ich sonst auf hochpräzise Luftgewehre stehe, muss ich sagen, dass mir die Ruger 10/22 optisch so gut gefällt, dass ich glaube, dass ich an der nicht vorbeikomme. Ein paar Schrotpatronen damit abschießen und einfach nur plinken. Das wird die Stärke der Ruger sein. Ich habe mir auf meine lange Wunschliste der zu testenden Waffen auf jeden Fall die kleine Ruger 10/22 mit aufgeschrieben. Mit einer Halbautomatik und dem Zehn-Schuss-Rotationsmagazin kopiert das Luftgewehr das große Vorbild sehr gut.

Umarex Ruger 10 22 IWA 2019

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 94 cm
  • Gewicht: 2046 Gramm
  • Leistung: < 7,5 Joule
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo
  • Magazin: 10 Schuss Trommelmagazin

 

Umarex RP5 Carbon Carbine Kit

Auf der IWA 2018 war das große Fokusprodukt im “Classic-Bereich” bei Umarex die RP5.

Es wurde einem die Möglichkeit geboten, eine Luftpistole in eine taktische Luftpistole umzuwandeln und alle nur erdenklichen Bauteile an der Umarex RP5 zu ergänzen.

Auf der IWA 2019 stellt Umarex jetzt noch ein neues Kit vor. Das RP5 Carbon Carbine Kit.

Der Laufmantel ist nur aus Carbon und wirkt sich schwingungsdämpfend auf die Luftpistole aus. Im Set enthalten ist dann noch ein 4×32 Zielfernrohr, ein Hinterschaft und der Schalldämpfer K3 Neo.

Umarex RP 5 Carbon Carbine Kit Luftpistole IWA 2019

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 85,2 cm
  • Gewicht: 2160 Gramm
  • Leistung: < 7,5 Joule
  • Kaliber: 4,5 mm Diabolo
  • Magazin: 5 Schuss Trommelmagazin

 

Mein YouTube Video der Umarex Neuheiten

Hier findet ihr das oben beschriebene jetzt noch einmal in Bewegtbildern dargestellt. Ich wünsche euch jetzt ganz viel Spaß mit meinem Video.

 

Wie gefallen euch die Neuheiten von Umarex?

Werdet ihr eine davon kaufen?

Ich bedanke mich bei euch ganz herzlich für das Lesen meines Beitrages.

Viele Grüße!

Euer Andi

 

Hier seht ihr meinen Besuch bei Umarex auf der IWA 2018.

Hier seht ihr meinen Besuch bei Umarex auf der IWA 2017.

6 Kommentare zu „Umarex auf der IWA 2019“

  1. reinfried mack

    Tja, was soll man dazu sagen.
    Du hast den Geifer geweckt. Tolle Neuheiten bei UMAREX.
    Technisch musst du Deine Ausrüstung verbessern um die Interviews besser zur Geltung und Verständlichkeit zu bringen. Aber das soll nur jammern auf etwas höherem Niveau sein. Alles zusammen “TOLL” gemacht, meine Neugierde auf die weiteren Tests etc. ist voll geweckt.
    P.S. das erste Bild lässt mich schmunzeln und hat ein Bild vor meinen Augen entstehen lassen.
    Du mit Gitarre und Gewehr über dem Rücken auf dem alten Motorrad. Absolut geniales Bild.
    In diesem Sinne weiter so, du hast einen echten Fan gefunden.
    Beste Grüsse Reinfried

    1. Hallo Reinfried,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar! Ich bin absolut bei dir. Vor allem Tontechnisch war das stellenweise auch für mich enttäuschend. Irgendwie war das im letzten Jahr besser. Für die IWA 2020 muss ich da noch einmal aufrüsten. Ich habe ja jetzt ein Jahr lang Zeit passendes Equipment zu testen.
      Ja es waren ein paar richtig schöne Luftgewehre auch am Umarex Messestand. Ich freue mich da auch schon auf die ersten Tests.
      Das Bild das du zeichnest ist tatsächlich witzig. Aber ich glaube das setze ich mal lieber nicht in die Tat um 😉
      Ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Danke fürs Lesen!
      Viele Grüße!
      Andi

  2. Horst Wittmann

    Hallo Andi, die REIGN und die Steyr Pro X sind Luftgewehre in unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen.
    Mir persönlich liegt viel daran beide Waffen zu vergleichen. Vielleicht ergibt sich doch mal die Gelegenheit. Etwas Ähnliches habe ich mit den Prellern HW 30 und HW35 gemacht nachdem mir Thomas die Schäfte beider Gewehr modifiziert hat. Jede dieser Waffen führt ein Eigenleben, dass man erlernen muß um die HW´s sinnvoll und effektiv zu nutzen. So stell ich mir mal einen Vergleich der REIGN mit der Steyr Pro X vor.

    1. Hallo Horst,
      ja ich glaube so muss man auch an die Sache heran gehen! Das Beispiel der HW30 und HW35 ist sehr gut. Vom Schussverhalten her zwei völlig unterschiedliche Gewehre, aber beides ganz tolle Produkte. Beide haben auch ihre Daseinsberechtigung.
      Ich will mal schauen was sich machen lässt wenn die beiden Luftgewehre dann lieferbar sind. Auf jeden Fall wurde auf der Messe wieder so viel neues spannendes vorgestellt, dass das Jahr 2019 mit Waffenreviews schon wieder voll geplant werden kann. Soviel steht fest.
      Ich habe schon einmal vorsichtig angefragt 😉
      Einen schönen Tag für dich!
      Viele Grüße
      Andreas

  3. Horst Wittmann

    Hallo Andreas, danke für den Beitrag. So erhält ein Nichtbesucher der IWA 2019 einen Überblick über die angebotenen Umarex-Waffen.
    Ich muss sagen, dass ich von der REIGN angetan bin ! Ein handliches Gewehr und in der Leistung (Joule) nicht zu verachten. Das Leichtgewicht aus Alu und Kunststoff ist schon beeindruckend. Nun warte ich auf dein Review. Das Gewehr ist u.U. eine Alternative zum Steyr Pro X. Man muß sehen wie es sich in der Praxis bewährt-

    MfG Horst.

    1. Hallo Horst,
      ja soweit ich das richtig aufgeschnappt habe, soll die Reign im Mai oder Juni erhältlich sein. Du hast ihr aber einen starken Gegner mit der Steyr Pro X ausgesucht. Ich glaube die beiden kämpfen in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Aber wir lassen uns überraschen und ich werde die beiden testen! Das habe ich schon mal fest vor 🙂
      Ich wünsche dir einen schönen Abend!
      Viele Grüße
      Andreas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück