Beeman

Weihrauch HW40 und Beeman P17

Beeman P17 vs. Weihrauch HW40 – Der Langzeitvergleich

Beide Waffen sind von Hause aus schon relativ gut eingestellt. Sie liegen beide sehr gut in der Hand. Wobei ich gestehen muss, dass der Kunststoff der Weihrauch etwas hochwertiger wirkt und er fühlt sich „besser“ an. Laden lassen sich beide Waffen gleich schwer, wobei sich die Weihrauch einen Tick besser schließen lässt als die Beeman. Im ersten Drittel des Tests verriegelte die Beeman leider nicht immer so zuverlässig beim Laden der Waffe. Was sich dann aber im späteren Verlauf wieder Gegeben hat.

Weiterlesen
Beeman P17 mit Hawke Microreflexvisier seitliche Ansicht

Beeman P17 mit Hawke Mikroreflexvisier – mein Schusstest

Die Beeman P17 ist eine günstige Luftpistole die trotzdem sehr präzise ist. Beim verschließen der Luftpistole wird die Luft in die Kompressionskammer gepresst. Nach ziehen des Abzugs schießt das Diabolo mit ungefähr 4,4 Joule Leistung aus dem Lauf. Die Pistole ist leicht und handlich und kann sowohl von Links- als auch Rechtshänder bequem bedient werden. Für 80 Euro bekommt man hier eine ganze Menge Spaß!

Weiterlesen
Beeman P17 Ansicht rechte Seite

Gewinnspiel Juni 2020

Heute gibt es  das Gewinnspiel Juni 2020!
Zu gewinnen gibt es heute die Luftpistole Beeman P17!
Die Regeln sind und bleiben die gleichen wie bei den letzten Gewinnspielen. 
Jeder Leser kann an dem Gewinnspiel Juni 2020 teilnehmen. Jeder, der sich bei dem Gewinnspiel einträgt, bekommt ein Los in den Topf.

Weiterlesen
Weihrauch HW40 Beeman P17 Ansicht vorne

Weihrauch HW40 gegen Beeman P17 – Mein Vergleich

Einer aus meiner Sicht größten Unterschiede merken wir beim Verhalten des Abzugs. Bei der Weihrauch HW40 lässt sich dieser im Vorweg sehr leicht ziehen. Kommt man am Druckpunkt an, muss man nur minimal mehr Kraft aufwenden dass der Schuss bricht. Ich habe das Abzugsgewicht mit ungefähr 400 Gramm gemessen. Ich muss sagen, dass hier von Weihrauch ganze Arbeit geleistet wurde.

Weiterlesen
Beeman P17 Ansicht rechte Seite

Beeman P17 Luftpistole – Mein Test und Review

Am Hammer öffnet man die Pistole. Ohne Kraftaufwand lässt sich der obere Teil des Gehäuses nach vorne klappen. Das Diabolo kann dann in den Lauf gesteckt werden. Mit etwas Kraftaufwand und der flachen Hand kann jetzt die Pistole wieder geschlossen werden. Dabei ist es wirklich wichtig auf die flache Hand zu achten. Zu schnell hat man sich eine Hautfalte eingequetscht und das ist wirklich sehr schmerzhaft.

Weiterlesen
Scroll to Top