Einbau Regulator Diana Stormrider 05

Diana Stormrider Schussvideo – AirGhandi´s Quickshot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Heute habe ich für euch ein Diana Stormrider Schussvideo. In dem Video will ich zeigen wie viel Spaß man mit einem wirklich günstigen PCP Pressluftgewehr haben kann.

Ich habe ja schon verschiedene Videos und Berichte über die Diana Stormrider gezeigt. Neben dem Review habe ich noch gezeigt wie man einen Regulator nachrüsten kann. In meinem Einsteiger-Guide empfehle ich das Luftgewehr von Diana für Einsteiger die Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen.

Mein Setup für das Diana Stormrider Schussvideo

Meine Stormrider ist die Version mit dem Kunststoffschaft und dem verbauten Regulator. Die Leistung liegt bei konstant 7 Joule. Ausreichend, um auf Entfernungen bis zu 25 m zu schießen.

Diana Stormrider Hawke Vantage 30 4-16x50 SchalldämpferAls Zielfernrohr verwende ich das Hawke Airmax Compact 4-12×40. Ein Zielfernrohr, das speziell für Luftgewehre entwickelt wurde. Das AMX Absehen hat sehr feine Linien, die auch bei weiter Entfernung das Ziel nicht verdecken. Mit einer Naheinstellgrenze von 9 m und einer seitlichen Parallaxenverstellung lassen sich sowohl nahe als auch weite Ziele problemlos scharf stellen.

Die Montage ist von Sportsmatch UK. Diese ist qualitativ extrem hochwertig und höchst präzise verarbeitet. Wenn ich ehrlich bin hätte es hier natürlich auch etwas günstigeres getan. Aber da das Zielfernrohr fest in dieser Montage bleibt und auf die verschiedenen Testwaffen angebracht wird, baue ich das natürlich nicht jedes Mal wieder um.

Bei den Diabolos verwende ich natürlich die AirGhandi´s Finest. Ich will sicherstellen, dass eventuelle Fehlschüsse nicht am Material, sondern nur am Schützen liegen. Ich habe schon viel Feedback von Stormrider-Schützen bekommen bei denen diese Diabolos auch am besten funktionieren. Ich könnte natürlich auch meine Training Master schießen, aber ich will versuchen das maximale aus dem Setup herauszuholen.

Die Targets im Diana Stormrider Schussvideo

Zuerst einmal versuche ich auf maximale Präzision zu schießen. Ich beschieße meinen Sport Quantum SQ10 auf eine Trainingsscheibe.

Dann war es wieder einmal Zeit für meinen Keilershoot Pro. Ich habe diesen auf mittlere Geschwindigkeit eingestellt und dann mal ein paar Dinosaurier gejagt. Es macht unglaublichen Spaß reaktive und bewegliche Ziele zu beschießen. Gerade die kleinen Raptoren sind aber wirklich schwer zu treffen. Das bleibt auf jeden Fall eine große Herausforderung. Aber es soll ja auf Dauer auch nicht langweilig werden. Wenn es doch irgendwann zu einfach wird, dann kann man ja noch in der stehenden Position schießen und die Geschwindigkeit der Ziele noch weiter hochstellen. Für mich ist das so aber schon ausreichend schwer.

Mein Fazit

Alle die Spaß am Schießen haben, die nicht mit dem Luftgewehr zwingend Wettkämpfe bestreiten möchten und die ein günstiges Setup suchen, denen kann ich hier eine klare Empfehlung aussprechen. Auch wenn ich oft extrem teure und High-End Luftgewehre in der Hand habe, macht mir das Schießen mit der Stormrider super viel Spaß. Das leichte Gewicht und das Trommelmagazin sind gute Voraussetzungen für lange Schusssessions. Klar muss man beim Füllen der Trommelmagazine erst einmal etwas Übung bekommen, das ist am Anfang schon etwas fummelig, aber man gewöhnt sich mit der Zeit gut daran.

Man könnte, um etwas Geld zu sparen, auch auf meine günstigeren Diabolos gehen. Die AirGhandi´s Training Master kosten doch nur etwas weniger als die Hälfte der AirGhandi´s Finest. Zum Plinken, Dosen lochen und Schießen auf 10 m reicht das natürlich auch aus.

Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß mit meinem Video!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Viele Grüße!

Euer Andi

 

Interessante Links:

HIER könnt ihr die Diana Stormrider mit Holzschaft kaufen.

Und HIER gibt es das Modell mit dem Kunststoffschaft.

26 Kommentare zu „Diana Stormrider Schussvideo – AirGhandi´s Quickshot“

  1. Boris Bökenkamp

    Hallo Andi!
    Wettkampfambitionen habe ich momentan nicht.
    Suche nur etwas für die Zimmerdistanz ( 7-9 Meter), schießen über eine offene Visierung langt mir auch.
    Ich bin regelmäßiger Leser im genannten Co2 Air Forum.
    Dort wird oft geschrieben das an den Gewehren (Stormrider, Gsg M11 etc. ) diverse Dinge geändert wurden damit das Gewehr ordentlich schießt und die Trefferlage passt.
    Mein Traum ist schon länger eine Steyr H5. Obwohl nur fürs plinken wäre das Gewehre zu schade.
    Natürlich ist mir klar das die Stormrider nicht mit hochpreisigen Gewehren vergleichbar ist. Ich suche nur ein Gewehr mit Magazin, welches ich ohne Bastelei ab und zu nutzen kann.
    Gruß
    Boris

    1. Hi Boris,
      also wenns dir ums Plinken geht, dann bist du mit einem Gewehr in der niedrigeren Preisklasse auf jeden Fall gut beraten. Denn zum Dosen umschießen und für Schießspiele braucht es keine 2000 Euro. Obwohl das natürlich ein Bomben-Gewehr wäre 😉
      Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden und obwohl ich hochpreisige Gewehre auch im Schrank stehen habe, hole ich die Stormrider eben zum Plinken immer wieder gerne aus dem Schrank. Ich habe außer dem Regulator auch nichts geändert. Mag natürlich sein, dass man mit technischen Know-How und etwas Arbeit noch mehr raus holen kann. Aber ich habe bisher für meine Einsatzzwecke einfach nichts vermisst.
      Lass dich auch nicht durch Foren etc. verunsichern. Dort sind die absoluten Cracks unterwegs die einfach auch gerne basteln und verbessern. Aber die haben oft auch einfach eine andere Zielsetzung 🙂
      Viele Grüße!
      Andi

  2. Boris Bökenkamp

    Hallo Andi!
    Ich bin ab und zu auf deiner Seite unterwegs, und finde
    Immer wieder interessante Informationen.
    Die Stormrider finde ich gut für Anfänger und Wiedereinsteiger. Meine Frage ist, ob das Gewehr mit Regulator ordentlich nutzbar ist? Im Co2 Forum steht, das der Transferport und die Schlagfeder geändert werden sollte um ein besseres Ergebnis zu haben.
    Ist dies nötig, oder nur für die ” Profischützen ” sinnvoll?
    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen?
    Mach weiter so.
    Gruß
    Boris

    1. Hallo Boris,
      hm… jetzt weiß ich natürlich nicht, was die Cracks da noch alles aus dem Gewehr heraus geholt haben. Ich hab ja lediglich den Regulator verbaut und finde das Gewehr vom Preis/Leistungsverhältnis jetzt Klasse. Man muss halt auch bedenken, dass man hier ein 200 Euro PCP hat. Man darf jetzt nicht anfangen in Richtung der Top-Gewehre zu schielen und zu vergleichen. Das wäre dem Gewehr gegenüber unfair. Fakt ist, dass ich ne Menge Spaß damit habe. Das steht fest.
      Welche Ziele willst du denn auf welche Distanzen beschießen? Welche Optik nutzt du?
      Wettkampfambitionen hast du aber keine oder?
      Viele Grüße!
      Andi

      1
  3. Moin Andi,

    Ich bin relativ neu in der Materie Luftgewehr.
    Die Überlegung mir mal so eine Spaßgeschichte zuzulegen kam letztes Jahr schon 2 mal. Dann durch Arbeit und zu viel um die Ohren wieder mal at Akta gelegt.
    Dann kam es mal wieder in den Kopf und wurde umgesetzt. Deine Videos und Dein Kanal haben dazu beigetragen. Du machst das Top!!!!!!!
    Die bekannten Seiten zum Bezug von LG‘s haben durch die ganze Virus… wohl auch zu tun. Fazit günstig bis Mittelklasse fast alles ausverkauft und oder mit langen Wartezeiten.
    Habe Glück gehabt und noch eine Stormrider kurz vor Weihnachten geliefert bekommen. Super Teil für Einstieg und macht auch richtig Spaß. Den Umbau mit Regulator spare ich mir mal. Getestet, für gut befunden und neues Hobby gefunden. Also weiter in der Geschichte und Aufrüsten. Handpumpe bleibt aber ansonsten mit meinen 40J will ich ja auch nicht zu sportlich sein . Jetzt gehört schon ein 300bar Kompressor, eine 6l 300bar Flasche, diverses Zubehör, Targets usw zu meinem Inventar. Morgen kommt meine Diana P1000 Evo2 endlich an. Freue mich schon die mal zu schießen. Deine Videos waren auch da wieder eine große Entscheidungshilfe.
    Fazit: mach weiter so einen tollen Job! Deine Diabolos werde ich als Nächstes nehmen. Habe jetzt noch die Top 1&2 aus Deinem großen Test zu Hause. Werde die dann nur noch nehmen wenn sie vergleichbar oder besser sind um Dich auch ein Stück weit zu unterstützen.
    Vielen Dank für Deine guten Videos, Tests und Beiträge

    1. Hallo Jerry,
      ach jetzt hab ich da nen Fehler gemacht… ich hab dir schon eine ganz lange Nachricht per Email geschickt 🙂
      Kannst da mal schauen.
      Schönen Tag dir!
      Viele Grüße!
      Andi

  4. Hi Andi,
    danke das Du uns durch das Jahr begleitet hast und etwas Abwechslung, in unser durch Sanktionen geprägtes Leben gebracht hast.
    Bis auf eine kurze Phase war dieses Jahr ja nix mit Verein und Schießsport.
    So wie es aussieht, wird ja mindestens das ganze Jahr 2021 noch mehr oder weniger Lock Down sein und kein Verein aufmachen dürfen. Mal sehen was dann noch übrig sein wird, denn hier im Umkreis verlassen viele schon die Vereine bzw. die ersten Vereine gehen schon pleite.
    Tut weh zu sehen wie die Vereinsheime oft mit angeschlossener Gastronomie, wegen dem Lock Down vor die Hunde gehen.
    Durch Deine Beiträge kann man sich wenigstens noch online und virtuell mit der Materie auseinandersetzen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.
    Insgesamt sind Deine Beiträge eine gute Hilfe das bisher reichhaltige Angebot auf den Markt zu verfolgen und eine Abschätzung zu treffen, was man will und braucht.
    Die Stormrider ist für den Preis echt eine Ansage und gefällt mir sogar in der Plastikschaftausführung sehr gut.
    Auf jeden Fall haben mich Deine Videos mal wieder angeregt in den Keller zu gehen und etwas mit Luftpistole und Luftgewehr zu schießen, um etwas über die Ausgangssperre um 21.00 Uhr und den ganzen Sanktionsärger hinweg zu kommen.
    Dann besinnliche Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr was leider vermutlich noch minder zu werden wird.

    1. Hallo Suppo!
      Zuerst einmal will ich mich auch bei dir und deiner Frau bedanken für die tolle und großzügige Unterstützung im Jahr 2020! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie mir das weiter hilft und wie happy ich darüber bin. Dann bedanke ich mich bei dir für die tollen Kommentare und die vielen Tipps und Anregungen die ich in diesem Jahr von dir bekommen habe! Ich habe echt viel gelernt!
      Ja wir dürfen uns nicht ärgern oder herunter ziehen lassen in der jetzigen Phase. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, das nicht so nah an mich heran zu lassen. Das klappt mal besser und mal schlechter. Auf jeden Fall wird auch die Zeit vorbei gehen. Und dann legen wir wieder richtig los! 🙂
      Ein Video hab ich noch in diesem Jahr für euch! Und dann geht es eigentlich nahtlos weiter in 2021.
      Bitte bleibt gesund und lasst euch nicht zu arg ärgern!
      Ich freu mich dass ihr immer wieder bei mir vorbei schaut!
      Viele Grüße!
      Andi

      1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top